Backstage
Julian le Play, Julian le Play BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

News

05.02.2016

"Zugvögel": Julian le Play kündigt neues Album für den 15. April 2016 an

Julian le Play, Zugvögel: Julian le Play kündigt neues Album für den 15. April 2016 an

Der österreichische Sänger, Songschreiber und Radiomoderator Julian le Play vertont auf seiner neuen Platte seinen Tick: Er bleibt nicht gern am selben Fleck. Rucksack packen, Abteil suchen, den Fahrtwind im Gesicht spüren - das ist genau sein Ding. Deshalb widmet er sein drittes Album "Zugvögel" dem Reisen. Die 13 entstandenen Lieder sind aber nicht mehr von der Akustikgitarre der vorigen Longplayer bestimmt. Sein Soundtrack der Sehnsucht ist vielmehr von großen, epischen Pop-Arrangements und Synthesizern geprägt.

"Zugvögel": Julian le Play kündigt drittes Album an

Nachdem Julian le Play mit dem Song "Mr. Spielberg" 2012 in Österreich seinen ersten Hit gelandet hatte und das Album "Soweit Sonar" Platz fünf der Charts erreichte, etablierte sich der damals 19-Jährige mit dem zweiten Album "Melodrom" als eine von Österreichs meist beachteten Stimmen. Die Platte erreichte Gold-Status, die Single "Mein Anker" ging in die Top Ten, die erste Open Air-Tournee war ausverkauft. Auf dem Donauinselfest, immerhin das größte Freiluftfestival Europas, spielte le Play vor 30.000 Fans.

"Zugvögel": Ein Album über und inspiriert vom Reisen

Trotz dieser bereits großartigen Karriere wollte Julian le Play dennoch wieder zurück zum Anfang. Im Rucksack nur das Nötigste: Laptop, Keyboard und Notizblock. Inmitten dem Flirren der Bars und Cafés produzierte er nächtelang den Soundtrack seiner Zugvögel. "Wenn dieses Album etwas macht", sagt Julian le Play, "dann vor allen anderen Dingen eines: nämlich Mut." Sein Album "Zugvögel" ist in einer Standard- und einer Deluxe-Version für den 15. April 2016 angekündigt. Weitere Infos folgen in Kürze. 


KOMMENTARE

Kommentar speichern