Backstage
Justin Bieber, Justin Bieber BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Justin Bieber, Purpose, 00602547576279

Purpose

(Vinyl)

Aktuelle Single

Facebook

News

02.09.2016

Intime Akustik-Session: Justin Bieber performt in der BBC 1 Radio Live Lounge

Justin Bieber, Intime Akustik-Session: Justin Bieber performt in der BBC 1 Radio Live Lounge

 "Company"-Star Justin Bieber war am 1. September 2016 zu Gast in der BBC Radio 1 Live Lounge in Los Angeles, um mehrere Songs live zu performen. Und das Beste daran: Justin begeisterte unter Anderem mit Akustik-Versionen von "Love Yourself" sowie "Cold Water" und coverte die His "Fast Car" von Tracy Chapman und "Thugz Mansion" von 2Pac.

"Cold Water"

Wie Billboard berichtete, schaffte es Justin Bieber bereits acht Mal ins Guinness-Buch der Rekorde - unter Anderem, weil sein Song "What Do You Mean?" mit über 30 Millionen Streams pro Woche Rekordhalter ist. Was Biebs anfasst, wird zum Hit - so auch "Cold Water", eine Zusammenarbeit mit Major Lazer und

"Love Yourself" 

Dass die Akustik-Version des Hits "Love Yourself" etwas holprig beginnt, weil Justins Gitarrist Andrew mit den Nachwehen seines gebrochenen Fingers kämpft, macht die Session nur noch sympathischer und authentischer. Und auch mit diesem Song landete Justin einen Guinness-Rekord, denn er war einer der drei Bieber-Tracks, die gleichzeitig Platzierungen in den UK Single Charts hatten. Der 22-Jährige ist der erste Künstler, dem dies je gelang. 

Justin covert "Fast Car" von Tracy Chapman 

Mit "Fast Car" covert Justin gekonnt den gefühlvollen Evergreen-Hit von Tracy Chapman aus dem Jahr 1988. Dem Sänger scheint an dem Song viel zu liegen, denn er präsentierte ihn seinen Beliebers bereits auf seiner Purpose Tour - zur Freude jener ebenfalls als Akustik-Version. Justin mag es, immer wieder Klassiker auf seine ganz eigene Art und Weise neu zu interpretieren: Im Jahr 2008 machte ihn seine Version von Justin Timberlakes Hit "Cry Me A River" weltberühmt und spielt sie heute noch on stage gerne für seine Fans

Biebs präsentiert seine Version von "Thugz Mansion" von 2Pac 

"Thugz Mansion" ist ein ganz besonderer Track. Der Song gehört zu jenen, die Rap-Legende Tupac Shakur vor seinem Tod im Jahr 1996 aufnahm, aber erst danach, also posthum, 2002 in dessen Album Better Dayz veröffentlicht wurde. Justin präsentiert in der BBC Live Lounge seine ganz eigene Version des Hits und beweist wieder einmal, was für ein vielseitiger Künstler und Popstar er ist.

▶ Mehr Videos von Justin Bieber ansehen

▶ Justin Bieber Album "Purpose"

 bei iTunes

 bei Amazon

 bei Saturn

▶ bei Spotify


KOMMENTARE

Kommentar speichern