Backstage
Kaiser Chiefs, Kaiser Chiefs BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

News

10.01.2007

Das neue Album: Yours Truly, Angry Mob Part 1

Kaiser Chiefs, Das neue Album: Yours Truly, Angry Mob Part 1
Lange haben die Kaiser Chiefs den Titel ihres zweiten Albums geheim gehalten. Nun ist er offiziell: "Yours Truly, Angry Mob" (VÖ 23. Februar). Wir stellen euch an dieser Stelle in den nächsten Tagen das Album vor, die Single "Ruby" (VÖ 16. Februar) könnt ihr bereits im Radio hören. Und wenn nicht: Bitte beschweren, denn der Song wirkt wie Sonne im Winternebel.

Womit wir auch schon beim Opener des Albums wären:

1. Ruby
Der Song ist die gesetzte Club-, Live- und Festivalhymne. Ein Love-Song als Feierhymne, so was denken sich auch nur hart gesottene Briten mit besonderem Melodie-Talent aus.

2. The Angry Mob
"Cause we need entertainment" singt Ricky Kaiser und wechselt im Song zwischen seinem eigenen "Trademark"-Gesang, Franz Ferdinand-Stimmlage und Melancholiebogen. Dieser Song bietet Bridges, C-Teile und andere musikalische Windungen, die manch einer den Kaiser Chiefs mit ihren straight knallenden Songs nicht zugetraut hätte. "We are the angry mob, we read the papers every day ... we like who we like, we hate who we hate and we're also easily swayed!". Genau. Schon die zweite Festivalhymne 2007.

3. Heat Dies Down
Die Kaiser Chiefs beweisen spätestens mit dem dritten Track, dass sie wesentlich straightere Songs schreiben als auf "Employment". Die Band präsentiert sich als musikalisch gewachsene Einheit. Gut, dass Ricky Entwarnung gibt: "I cannot imagine growing old". Laut der Chiefs geht es in diesem Track darum, nach unzähligen verkauften Alben, Preisen und NME-Covern wieder nach Hause zu kommen. Schon komisch, wer sich plötzlich alles für einen interessiert.

Mehr über die anderen Songs erfahrt ihr in den nächsten Tagen an dieser Stelle.

KOMMENTARE

Kommentar speichern