Backstage
Kanye West, Kanye West BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

News

09.02.2016

Das "Album des Lebens": Kanye West und das sichere Händchen für Hits

Kanye West, Das Album des Lebens: Kanye West und das sichere Händchen für Hits

Musik, Mode und Medien – Kanye West ist aus der Öffentlichkeit nicht wegzudenken: Seien es neue Bilder mit Ehefrau Kim Kardashian, ein wortgeballtes Battle auf Twitter, Spekulationen um seinen frischen Longplayer "The Life Of Pablo" oder eine neue Modekollektion. Doch was steckt hinter der Selfmade-Marke Kanye West? Der Weg zur HipHop-Legende begann für Kanye Omari West am 8. Juni 1977 in Atlanta. Er wurde als Sohn von Donda und Ray West geboren und wuchs allein mit seiner Mutter, die Vorsitzende der Chicago State University war, in Chicago auf. Damit kommt er im Gegensatz zu vielen anderen Rappern aus einer gutbürgerlichen Familie. Doch auch bei Kanye entwickelte sich die Liebe zur Musik sehr früh: In der dritten Klasse begann er zu rappen und lies sich von legendären HipHop-Gruppen wie Run-D.M.C., Public Enemy und dem Wu-Tang Clan inspirieren.

Zwei Gesichter: Kanye West zwischen High-School-Abschluss und Musikkarriere

Mit 14 lernte er den Produzenten No I.D. kennen, den er immer wieder als frühen Mentor aufführt. Einige Jahre später folgte sein erster Job als Produzent: Mit der Arbeit am Album "Down To Earth" des Rappers Grav verdiente Kanye sein erstes Geld. Doch auch der legendäre Rapper hat begonnen kleine Brötchen zu backen: Um sich finanziell über Wasser zu halten arbeitete er einige Zeit als Telefonverkäufer und absolvierte auf Drängen seiner Mutter seinen High-School-Abschluss. Schließlich waren Produktionen für Jermaine Dupri und Foxy Brown die ersten kommerziell erfolgreichen Longplayer. Sein Kontakt mit Rapper Beanie Sigel brachte Produzent Jay Z in seinen Bekanntenkreis. Dass diese Begegnung der Beginn einer langen und erfolgreichen Zusammenarbeit und Freundschaft werden würde, war zu diesem Zeitpunkt noch nicht abzusehen. Aus heutiger Sicht ist es jedoch klar, dass sie Kanyes Karriere zum Rollen und ihm erhebliche Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit brachte. Kanye wirkte maßgeblich an "The Blueprint" von Jay Z mit, ein Album das mit Doppel-Platin ausgezeichnet wurde. 

Ein Unfall verändert das Leben des erfolgreichen Rappers

2002 wurde Kanye West auf der Heimfahrt vom Studio in einen schrecklichen Autounfall verwickelt, den er mit einer dreifachen Kieferfraktur überlebte. Der US-amerikanische Rapper, der auch unter dem Spitznamen Yeezy bekannt ist, beweist Kampfgeist: Nur drei Wochen nach diesem schrecklichen Unglück, immer noch mit einem Draht im Kiefer, nahm er den Song "Through The Wire" auf – seine allererste eigene Single. 2004 veröffentlichte der 38-Jährige letztlich sein Debüt-Album "The College Dropout", dessen Titel auf das typische Gangster-Image sowie seinen College-Abbruch anspielt und in den Record Plant Studios aufgenommen wurde. Insgesamt arbeitete er vier Jahre an der Scheibe und die harte Arbeit zahlte sich aus, da sie Platin-Status erreichte. Weiterhin sollte es ihm bei den Grammy Awards 2005 sein erstes goldenes Grammophon in der Kategorie Best Rap Album bescheren. Perfekt produzierte, uralte Soul-Samples, verbunden mit elektronischen Klängen, avancierten schnell zu Kanyes Markenzeichen.

 

Ein Erfolg jagt den nächsten: Kanye West und das sichere Händchen für Hits

"The College Dropout" stellte zugleich den ersten Teil der College-Trilogie dar. Diese setzte er mit "Late Registration" und "Graduation" fort. Parallel dazu produzierte er Hits für Janet, The Game oder Common und legte 2008 mit "808s & Heartbreak" sein viertes Album in Folge vor, das auf Anhieb auf Platz eins der US-Charts schoss. Darauf vertreten waren auch die Hit-Singles "Love Lockdown" und "Heartless", die rund um den Globus die Charts eroberten. Zuletzt veröffentlichte Kanye mit "My Beautiful Dark Twisted Fantasy" sein fünftes Soloalbum, das abermals Platz eins in den USA belegte und auch deutsche Kritiker von FAZ, Spiegel & Co. wiederholt das Wort "Genie" gebrauchen ließ. Und es kam wie es kommen musste: "Watch The Throne" und "Yeezus" knüpften an diesen Erfolg an. Mit zahllosen medialen Stunts und dem vielleicht sichersten Händchen für Hits und Genre-Brückenschläge überhaupt, ist Kanye West längst zum absoluten Superstar geworden. Als musikalischer Vorreiter wurde er für jede Veröffentlichung gefeiert und zugleich immer wieder als kontrovers und arrogant verschrien. Von seinen Fans wird er dafür geliebt, denn Kanye West weiß – und macht – was er will.

Kanye West weiß zu polarisieren – geschäftlich und privat 

Spätestens nachdem der Rapper bei den MTV VMAs mitten in die Dankesrede von Taylor Swift platzte und lauthals verkündete, dass nicht sie, sondern Beyoncé den Preis für das beste Video einer Künstlerin verdient habe, ist sein Name auch außerhalb der Rap-Szene bekannt. Grandiose Musik machen, sich als zukünftiger US-Präsident anpreisen und die Grammys stören – das reicht Kanye West nicht. Er entwirft Sneaker für Adidas und kreiert sein eigenes Modelabel. Gemeinsam mit seinem Kumpel Damnon Dash kaufte er den Online-Handel "Karmaloop" und beweist sich seitdem als Designer für coole Streetwear. Wer könnte also besser zu einem modebewussten und etwas durchgeknallten Mann passen als It-Girl Kim Kardashian. Geboren mit einem goldenen Löffel im Mund und einer Fernsehkamera vor der Nase, sorgte die Beziehung der Beiden seit ihrem Anfang für Schlagzeilen – man ist öffentlich verliebt, verlobt und schließlich verheiratet. Um das Glück zu komplettieren, folgen ihre gemeinsamen Kinder North und Saint West.

Der kometenhafte Aufstieg in den HipHop-Olymp

Es ist der Mix aus Genie und Wahnsinn, der ihn zu einem der prägendsten Rapper macht und weltweit über 15 Millionen verkaufte Alben, 21 Grammy Awards sowie ein Jahreseinkommen von bis zu 35 Millionen US-Dollar sprechen für sich. Am 11. Februar 2016 schreibt Kanye erneut Musik-Geschichte indem er sein siebtes Studio-Album veröffentlicht, das – wie sollte es auch anders sein - für jede Menge Diskussionsstoff und Spekulationen sorgt. Doch eins steht fest, der legendäre Produzent hat sich für das "Album des Lebens" wieder einiges einfallen lassen. Kanye West wird nicht nur sein neues Album "The Life Of Pablo" live während der New Yorker Fashion Week aufführen, sondern gleichzeitig auch seine dritte Modekollektion YEEZY Season 3 vorstellen. Die Dimension dieser Show stellt viele andere in den Schatten: Mehr als 18.000 Zuschauer passen in die ausverkaufte New Yorker Halle. Außerdem wird das Ganze live in hunderte Kinos in den USA und Europa übertragen. Eins steht fest: Ihr werdet davon hören.

>>> Die Musik-Videos von Kanye West seht ihr hier


KOMMENTARE

Kommentar speichern