Backstage
Kastelruther Spatzen BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

02.08.2011

Kastelruther Spatzen - Bio 2010

„Immer noch… wie am ersten Tag“, das klingt nach aufrichtiger Liebeserklärung und einer persönlichen Rückschau. Und genau so haben es Kastelruther Spatzen auch gemeint, als sie sich gerade für diesen Albumtitel entschieden haben. Nichts für selbstverständlich nehmen, jeden Tag als neue Chance wahrnehmen und bis zum Ende des Lebens motiviert und voller Freude Taten verrichten, das ist das Motto 2010 bei den Kastelruther Spatzen, die mit dem aktuellen Album einen weiteren musikalischen Meilenstein ihrer Band-Geschichte abliefern. Die Spatzen resümieren auf „Immer noch… wie am ersten Tag“ ihren bisherigen Lebensweg, den momentanen Ist-Zustand und blicken mit ihren Liedern voll positiver Erwartung in die Zukunft, ohne zu vergessen, dass unser aller Schicksal in Gottes Hand liegt.

Die Kastelruther Spatzen sind unangefochten die erfolgreichste Volksmusikgruppe dieser Tage, die unglaubliche 13 Echos und unzählige Platin- und Goldauszeichnungen ihr eigen nennen darf. Das Erfolgsrezept der Kastelruther Spatzen liegt in ihrer 25-jährigen Geschichte eindeutig in der Gradlinigkeit ihres Wesens. Die Gruppe hat sich nie verbiegen lassen. Grundwerte wie der Glaube, das einfache, naturverbundene Leben und die Liebe zu ihrer Heimat Südtirol spielen dabei eine wichtige Rolle. Ein weiterer herausragender Aspekt des Erfolges ist der enge Zusammenhalt in der Gruppe und nicht zuletzt der Anspruch, in den Liedern Inhalte zu vermitteln, die oft direkt aus dem Alltag der Menschen kommen und so sehr direkt die Gefühlswelt ihrer vielen Fans ansprechen.

„Immer noch“ heißt die erste Single aus dem neuen Album und wo wir gerade über das Erfolgsrezept der Spatzen nachgedacht haben, dieser Song bietet wirklich alles, was einen großen Spatzen-Hit ausmacht. Das Lied fasst das Motto „Schenke jedem Augenblick eine Besonderheit und kämpfe gegen den routinierten Alltag an“ in einem sanften Liebesgeständnis wunderschön zusammen. Zeilen wie „Immer noch liebe ich dich wie am ersten Tag. Immer noch bin ich froh, dass ich dich bei mir hab“ umschmeicheln die Seele und geben in einer Zeit, in der Scheidungen an der Tagesordnung sind, eine Idee von der „wahren Liebe“. Der unvergleichliche Gesang von Norbert Rier und der strahlende Trompetenklang ergänzen sich zudem musikalisch so perfekt, dass der Hörer sozusagen in einen Kokon der guten Gefühle eingefangen wird.

Die Heimat ist seit jeher Mittelpunkt des Denkens und Schaffens der Kastelruther Spatzen, die nicht ohne Grund ihren Heimatort im Namen tragen. Der Song „Kastelruth ist mehr als nur ein Wort“ ist Stimmungslied und Glaubensbekenntnis zugleich. Die Zeilen „Kastelruth ist mehr als nur ein Wort, Kastelruth ist mehr als nur ein Ort…“ bezeugen tief empfundene Heimatliebe und gleichzeitig das Credo der Gemeinschaft, wenn die Spatzen ihre vielen Fans jedes Jahr wieder zum Spatzenfest in ihr Heimatdorf einladen. Wer einmal dort vor der grandiosen Bergkulisse mitgeschunkelt, gefeiert und mitgesungen hat, der weiß, wovon Norbert Rier hier singt.  

 

Es geht hier zwar auch um Partystimmung, doch darüber hinaus trägt der Song ein Stück des einzigartigen Lebensgefühls der Spatzen und ihrer Fans in die Welt. Das Lied wird ohne Frage ein musikalischer Höhepunkt des Spatzenfestes sein, das auch dieses Jahr wieder vom 8. bis 10. Oktober viele tausend Fans nach Kastelruth locken wird.

„Ein Glücksstern oben am Himmelszelt“ ist ein weiterer musikalischer Leckerbissen des neuen Albums. In dem Lied geht es um einen persönlichen Glücksstern, der über die Menschen wacht und das Schicksal auch schon mal zum Guten wendet. Bildreich und romantisch geht das Lied direkt ins Herz, gibt Hoffnung und Zuversicht. Ein typischer Spatzen-Song, dessen Text aus der geübten Feder von Startexter Bernd Meinunger stammt.

Viele haben es sicher mitbekommen, dass Frontmann und Sänger Norbert Rier am 14. April dieses Jahres seinen 50. Geburtstag gefeiert hat. Inmitten von Freunden und Fans hat der sympathische Sänger auf seinem Hof in Kastelruth ein rauschendes Fest gegeben. Grund genug für die Band, ein persönliches Lied für Norbert auf dem Tonträger zu verewigen. „50 Jahre jung geblieben“ wirft einen Blick auf das Leben des Frontmanns und wer Norbert kennt, der weiß, dass er sich in all den Jahren der großen Erfolge nicht verändert hat und immer noch der freundliche, bodenständige Menschenfreund geblieben ist, der er immer war. Dieses Lied ist so etwas wie eine Spatzen-Hommage auf ihren einzigartigen Sänger, der am Anfang eigentlich gar nicht singen wollte, sondern sich hinter dem Schlagzeug viel wohler gefühlt hatte. Aber das Schicksal hat es dann anders gewollt…

„Immer noch… wie am ersten Tag“ überzeugt Lied für Lied und führt uns freundlich, ehrlich und gefühlvoll durch das gesamte Spatzen-Universum. Es streichelt die Seele und es ist der klingende Beweis dafür, dass die Kastelruther Spatzen nach all den Jahren im Musikgeschäft immer noch lieben, was sie tun. Sie machen ganz einfach aufrichtige und ehrliche Musik für das Volk und das mit ungeheuer viel Herz und Seele „immer noch… wie am ersten Tag“.

Weitere Informationen unter www.kastelrutherspatzen.de


KOMMENTARE

Kommentar speichern