Backstage
Katherine Jenkins BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

26.08.2014

Zum Träumen schön: "Time to Say Goodbye" von Katherine Jenkins

Im November erscheint das mit Spannung erwartete neue Album von Katherine Jenkins. Wir verkürzen die Wartezeit und tragen die schönsten Titel der walisischen Sopranistin auf Facebook zusammen

Katherine Jenkins, Zum Träumen schön: Time to Say Goodbye von Katherine Jenkins

Vorfreude ist die schönste Freude – besonders wenn eine so außergewöhnliche Künstlerin wie Katherine Jenkins ein neues Album ankündigt. Die Sopranistin aus Wales verspricht ihren Fans, auch diesmal wieder musikalische Welten mit ihrer bezaubernden Stimme zu verbinden. Und bereits jetzt wird munter darüber spekuliert, welche Stücke Katherine Jenkins für ihr achtes Studioalbum, das im November erscheint, eingesungen haben könnte.

Wir wollen Euch auf das neue Album "Katherine Jenkins" einstimmen und posten die schönsten Titel der Sängerin auf Facebook. Diesmal ist der Welthit "Time to Say Goodbye" an der Reihe. Er nimmt im Repertoire von Katherine Jenkins einen besonderen Platz ein. Aus gutem Grund, denn die Ballade über zwei Liebende, die alles hinter sich lassen, um eine gemeinsame Zukunft aufzubauen, gehört zweifellos zu den romantischsten Liedern überhaupt.

Andrea Bocelli hatte das Stück unter dem Titel "Con te partiró" 1995 erstmals vorgestellt und schaffte mit der englischen Fassung für den Abschiedskampf von Boxstar Henry Maske seinen internationalen Durchbruch. Katherine Jenkins eröffnete mit ihrer berührenden Version ihr zweites Album "Second Nature" und leitete davon auch den Titel ihrer Autobiografie "Time to Say Hello" ab. Bei Konzerten der walisischen Sopranistin bildet das Stück häufig den umjubelten Höhepunkt. Manchmal wird es von Katherine Jenkins sogar in der italienischen Originalfassung gesungen. Hier geht es zum Musikvideo von "Time to Say Goodbye".

Weitere Clips findet Ihr auf der Video-Seite von Katherine Jenkins.


KOMMENTARE

Kommentar speichern