Backstage
Keith Jarrett BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

02.01.2012

Zu schade zum Herunterladen: Jarretts bester Solo-Auftritt seit Köln Concert

Spiegel online lobt "Rio"

Keith Jarrett, Zu schade zum Herunterladen © Patrick Hinely Work/Play / ECM Records

Er ist ein "Piano-Asket", sein Auftritt "streng, schön und perfekt".

Spiegel-Reporter Jens Glüsing war in Rio live dabei, als Keith Jarrett für ein Solo-Konzert in die Tasten griff, dass im vergangenen Herbst über ECM mit dem bekannten orange-gelben Cover erschien.

Nach neunzig Minuten gibt es kein Halten mehr für die Anwesenden:

"Das Publikum erwacht, pfeift, brüllt, tobt, dann strömt es hinaus in die laue, warme Nacht, benommen und glücklich. Noch vom Flughafen ruft Jarrett seinen Produzenten Manfred Eicher an und sagt in dem ihm eigenen Understatement: "Ich glaube, wir haben da was"."

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel auf Spiegel online.


KOMMENTARE

Kommentar speichern