Backstage
Kid Cudi, Kid Cudi BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

02.04.2011

Kid Cudi macht Schluss!

Kid Cudi, Kid Cudi macht Schluss!

Das war's! Der "Lonely Stoner" ist Geschichte. Wie Cudi soeben selbst bestätigte, hat er sämtliche "lustige Kräuter" aus seiner Bude entfernt und wird in Zukunft nie wieder bekifft durch's Leben gehen. Laut seinen Worten, weil er sich so besser auf sein Business konzentrieren kann. Doch man darf annehmen, dass diese Entscheidung auch etwas mit seiner kleinen Tochter Vada zu tun hat, die im letzten Jahr das Licht der Welt erblickte. Yep, Kid Cudi wird erwachsen.

 

 

"Ich rauche kein Marihuana mehr. Das überlasse ich in Zukunft den Kids. Ich bin 27 und muss mich um mein Business kümmern. Deshalb brauche ich einen klaren Kopf, damit ich den Fokus nicht verliere. Diejenigen unter euch, die immer noch rauchen, zündet zu Ehren des Lonely Stoners, einen an. Ich weiß, die meisten von euch sehen mich am liebsten total bekifft und f*cked up, doch sorry, diese Tage sind vorbei. Es war 'ne gute Zeit, aber nun bin ich glücklich darüber clean zu sein. Das ist kein Witz! Der neue Kid Cudi fühlt sich gut an. Es ist mir egal, ob mich manche Leute nun anders sehen. Denen war ich sowieso schon immer scheissegal, wenn sie jetzt nicht stolz auf mich sein können, dass ich erwachsen geworden bin und ein neues Kapitel meines Lebens beginne. Ich bin nicht eure steptanzende Puppe oder eure traurige, drogensüchtige Muse. Lernt von mir. Da gibt es immer Licht am Ende des Tunnels. Die Hölle hat einen Ausgang und ich hab ihn gefunden. Wenn ihr auch einen Ausweg sucht, ich habe die Tür nur angelehnt. Ich warte auf diejenigen, die mit mir wachsen wollen"

 

 

GIVE US FIVE, CUDI!!! Das ist mit Abstand die beste Ansage, die wir in diesem Jahr aus dem Mund eines Rappers gehört haben und sollte als Song verewigt werden.


KOMMENTARE

Kommentar speichern