Backstage
Kid Cudi, Kid Cudi BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

10.09.2009

Wie verkauft man Platten?

Kid Cudi, Wie verkauft man Platten?

Eine Frage, an der sich die Plattenlabels seit Ewigkeiten die Zähne ausbeißen und die wohl spätestens seit der Digitalisierung sämtliche Produktmanager und Labelchefs dieser Welt mehr als nur einmal an den Rand des Wahnsinns trieb. Doch was hilft wirklich? Komplexe cross-mediale Marketingstrategien? Permanente und effiziente Erweiterung der Vertriebskanäle? Oder doch einfach nur sexy, halbnackte Chicks im Video?

 

Alles Bullshit, zumindest wenn man Kid Cudi zuhört: Nachdem sein neues Album letzte Nacht leakte, erklärt der Kid aus Cleveland die eigene Strategie, mit der er seine Platten trotzdem an den Mann bringen will:

"Ich habe jederzeit erwartet, dass mein Album leaken könnte. Mit diesem Bewusstsein bin ich bereits ins Studio gegangen, deswegen wollte ich unbedingt die besten Songs machen, sodass die Leute es trotzdem haben wollen und das Ding kaufen gehen. Ich weiß, wie es ist ein Konsument zu sein, ich weiß wie es ist, eine CD zu kaufen, dieses 'Wack Ass Packaging' zu sehen, die CD rauszunehmen, sie einmal abzuspielen, sie dann zur Seite zu schmeißen und nie wieder zu nutzen. Ich wollte sicher gehen, dass die Lyrics aufgeschrieben werden, sodass die Leute dem Ganzen folgen können und ich habe das Cover Artwork artistisch gestaltet. Das Album wird etwas sein, dass die Leute behalten wollen werden."

 

That's right!! Wir wollen von wirklich guter Musik geflasht, in eine andere Welt entführt uns inspiriert werden! Die Musik, die Kunst ist es, die das Ganze erst richtig wertvoll macht und uns erst dazu bringt, ein Musikstück unbedingt in unserem Plattenschrank stellen zu wollen. Zumindest sollte es so sein. Und so ist es offensichtlich auch bei Kid Cudis "Man On The Moon: The End Of Day", nachdem es von so vielen inoffiziell als " das beste Album 2009" betitelt wird. Das Allerbeste: Das Warten hat ein Ende!! Am Freitag ist Release-Date! Also ab in den CD- oder Online-Dealer eures Vertrauens, zieht euch das aufwendig und mit Liebe gemachte Meisterwerk und wertet die Kategorie "K" in eurer CD-Sammlung wieder hochkarätig auf!

 

Foto-Credit: Universal Music


KOMMENTARE

Kommentar speichern