Backstage
Kiesza BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

13.06.2014

Kiesza im Interview mit dem Magazin Spiegel: Erfahrt mehr über die "Hideaway"-Sängerin

Kiesza, Kiesza im Interview mit dem Magazin Spiegel: Erfahrt mehr über die Hideaway-Sängerin

Kiesza ist auf der Überholspur - und traf sich kürzlich im Rahmen ihres ersten Deutschland-Konzerts im Berliner Club BiNuu mit einem Redakteur des Magazins Spiegel. Im Interview verriet sie zahlreiche Hintergrund-Informationen zu ihrer aktuellen Single. So nahm sie "Hideaway" innerhalb nur weniger Stunden auf: "Ich hörte dieses Demo und wusste, das ist mein Sound, das bin ich", erzählt sie. Doch damit nicht genug: Das dazugehörige Video "Hideaway" ist ein wahres One-Take-Wonder. 

Von der Scharfschützin zur Musikerin

Mit einer angebrochenen Rippe biss Kiesza die Zähne zusammen und tanzte sich durch eine abgelegene Ecke in Brooklyn. "Ich war eine gute Soldatin", so Kiesza im Spiegel-Interview. Das ist vermutlich auch der Grund für das Durchhaltevermögen der ehemaligen Navy-Soldatin. Richtig gehört - Kiesza hat eine Ausbildung zur Soldatin gemacht. Sie war so gut, dass sie zur Scharfschützin rekrutiert werden sollte. Doch das war nicht, was die talentierte Kanadierin wollte. 

Für Kiesza ist die Pop-Musik eine große Kunst

Kieszas Treffsicherheit, die sie schon im Militär bewies zahlte sich aus: Nach einer klassischen Ballettausbildung und der Erfahrung als Soldatin wandte sie sich zu ihrer Leidenschaft, dem Songwriting zu. Die Begeisterung für die Pop-Musik wuchs: "Einen richtig guten Popsong zu schreiben, ist total schwer. Diese Simplizität ist eine große Kunst." Was Kiesza sonst noch zu berichten hat, erfahrt ihr im ausführlichen Interview bei spiegel.de

>>> Lest hier das komplette Spiegel-Interview mit Kiesza  

>>> Stimmt euch hier mit den Videos von Kiesza ein

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern