Backstage
K.I.Z., K.I.Z. BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

01.07.2009

Tarek

K.I.Z., Tarek

TAREK wurde im Süden Deutschlands tief im Wald geboren, dort war es finster und bitterkalt. Als er in den Kindergarten kam, lernte er, dass Gerechtigkeit einen heutzutage nicht weiter bringt. Eine Erkenntnis, die seinen Rapstil bis heute prägt. Seine Kindheit verbrachte er mit Action Man, Insekten töten und Onkel Doktor-spielchen. In jungen Jahren zog er aus familiären Gründen an die Mittelmeerküste Spaniens. Sein Viertel brachte ihm bei Sprüche zu klopfen und Tauben mit Steinschleudern zu töten. Die Anatomie der Vögel wurde mit einem langen Stock untersucht, die Sprüche aber wurden zu Reimen. Zu hasserfüllten, unzufriedenen Gedichten gegen alles und jeden. Als Tarek vom Meer die Schnauze voll hatte, flog er nach Deutschland. In Der Hauptstadt angekommen, besuchte er eine Ausstellung über die SS und lernte dort Maxim kennen. Aus Geldgier begannen sie erste Lieder aufzunehmen. Nach ein paar Minuten waren sie die besten Rapper der Welt und es wurde Zeit in einen blutigen Krieg zu ziehen. K.I.Z (Kriegsverbrecher in Zwangsjacken) war geboren. Tarek wurde als Söldner rekrutiert und gemeinsam legten sie sich in den Schützengraben.


KOMMENTARE

Kommentar speichern