Aktuelles Album

News

21.07.2014

Der Körperklaus und die Wackeldackel-Hitparade

Körperklaus, Der Körperklaus und die Wackeldackel-Hitparade

Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung mag den Körperklaus! Am 20. Juli schreibt sie:

„Eine sehr gute Möglichkeit, überschüssige Energie in kleinen zukünftigen Weltmeistern zum vollen Einsatz zu bringen, ist die „Wackeldackel-Hitparade“ von Körperklaus (Universal), dahinter steckt der Musiker Udo Schöbel, der auch das Lied vom „Kikaninchen“ geschrieben hat und jetzt sechzehn sehr lustige Lieder lang Kinder zum Tanzen, Moven und Shaken bringen will. Aber eben nicht nur die, die es schon können, sondern auch die Körperkläuse, was ein freundlicheres Wort für Grobmotoriker ist. Wobei es die ja gar nicht gibt, denn „Nenn mich Körperklaus, nenn mich Zappelphilipp, das macht mir gar nichts aus!“ Schön ist auch das Lied über den Sonntag, der nie den Montag trifft, weil immer Dienstag, Mittwoch etc. im Weg stehen. Wir hier sind natürlich für eine Woche voller Sonntage, mit dieser Mitsingmusik kommt man ihr ziemlich nah. (tob)“

Ganz unsere Meinung! Wobei mit dem Körperklaus jeder Wochentag der richtige zum Wackeln und Shaken ist ….

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern