Backstage
Kristin Asbjörnsen BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

17.09.2008

Kristin Asbjørnsen auf Stippvisite

Kristin Asbjörnsen, Kristin Asbjørnsen auf Stippvisite

Mit jedem Gastspiel, das die norwegische Sängerin Kristin Asbjørnsen seit der Veröffentlichung ihres außergewöhnlichen Solodebütalbums "Wayfaring Stranger" in Deutschland gegeben hat, ist die Zahl ihrer Fans weiter angewachsen. "Ihr Name verrät es: die Sängerin und Songwriterin Kristin Asbjørnsen stammt nicht aus den USA, sondern aus Norwegen", schrieb Carina Prange letztes Jahr in der Jazzzeitung über Asbjørnsen.

"Und doch hat sie sich mit ihrem Album 'Wayfaring Stranger' afroamerikanischen Spirituals gewidmet. Auch wenn die Vermutung naheliegen mag, es handle sich hier um ein weiteres traditionelles Gospelalbum, schnell wird der Hörer eines Besseren belehrt: Asbjørnsen vertieft sich mit ihrer ungewöhnlichen, äußerst ausdrucksstarken Stimme und ihrem sehr freien improvisatorischen Ansatz auf eigenwillige Weise in diese Musik - eine Bereicherung ungewöhnlicher Art für die Jazzwelt."
 
Nun kommt die zierliche Künstlerin für drei Konzerte erneut nach Deutschland. Am 24. September tritt sie in der Alten Feuerwache in Mannheim auf, am 27. September im Volkshaus in Jena und am 16. November kann man sie schließlich in Herdecke live erleben. Auf dem Programm stehen nach wie vor die Gospel-Songs von "Wayfaring Stranger", aber mit etwas Glück wird Asbjørnsen dem deutschen Publikum bei diesen Auftritten auch schon einen Vorgeschmack auf ihr kommendes Album "The Night Shines Like The Day" geben. Das wird am 19. Januar 2009 zunächst in Norwegen veröffentlicht werden und sicherlich auch schon bald darauf in Deutschland.

Live Termine 2008:
24.09. Mannheim, Alte Feuerwache
27.09. Jena, Volkshaus
16.11. Herdecke

Mehr Informationen zu Kristin Asbjørnsen finden Sie auf der:
JazzEcho Artistpage
Songwriters Artistpage


KOMMENTARE

Kommentar speichern