Backstage
Lady Gaga BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Lady Gaga, Joanne, 00602557186444

Joanne

(Deluxe Edition)

Aktuelle Single

Facebook

News

06.02.2014

Lady Gaga im Interview mit Harper's Bazaar

Lady Gaga, Lady Gaga im Interview über Weltraum-Konzerte und ihr Mode-Archiv

Keine Frage, das Jahr 2013 war ein äußerst ereignisreiches für Lady Gaga. Mit "ARTPOP" lieferte der US-Megastar sein drittes Studioalbum in fünf Jahren und kooperierte bei der Erstellung des Artworks kurzerhand mit US Kult-Künstler Jeff Koons. Für die Titelstory der März-Ausgabe des internationalen Mode-Magazins Harper's Barzaar sprach die Queen Of Pop nun ganz offen über ihr 2013, ihre Musik, ihre Mode und ihr großes Lebensziel.

Zukunftspläne: Lady Gaga plant "ARTPOP"-Performance im Weltall

Mit "ARTPOP" produzierte Lady Gaga im letzten Jahr ein sehr experimentelles Album mit Einflüssen aus R'n'B, Dance und Pop. Starre Grenzen kennt sie keine: Für die Zukunft hat die scheinbar unberechenbare Künstlerin sogar eine Performance im Weltraum geplant. "Ich kann es wirklich kaum erwarten. Im All zu performen ist eine große Ehre. Ich möchte mich selbst herausfordern und etwas tun, das die Menschen nicht nur zusammenbringt, sondern darüber hinaus eine Botschaft der Liebe ins Weltall strahlt". Liebe war schon immer ein persönliches Steckenpferd des US-Stars. Auf die Frage nach ihrem ersten großen Musik-Moment, antwortet Gaga: "Das Phantom der Oper" - die schaurig-düstere Geschichte, um das Pariser Phantom, das aus tiefster Liebe zur Kunst und zu Sängerin Christine Daaé sogar eine Entführung begeht. Ihr privates Liebesglück fand Stefani Joanne Angelina Germanotta, wie Lady Gaga mit bürgerlichem Namen heißt, bereits 2011 in Chicago Fire Schauspieler Taylor Kinney.

Ihre ausgefallenen Outfits sammelt Lady Gaga in einem eigenen Mode-Archiv in Hollywood

Lady Gagas zweite große Liebe ist sicherlich die Mode. Der Extravaganz der extrovertierten Sängerin kann kaum einer das Wasser reichen. Ihre persönliche Design-Schatztruhe hütet das Pop-Chamäleon in einem riesigen Archiv in Hollywood: "Die Kleider kleiden Puppen, hängen an Bügeln oder liegen in Kisten mit Fotos der Stücke auf jeder von ihnen. Es gibt eine Website, auf der ich alles durchsehen kann". Ihr größtes Heiligtum sind aber ihre Tour-Outfits: "Das ist der Teil, der mir wirklich heilig ist. Das sind die Teile, die die Energie, Freude und Schreie von Fans rund um den Globus gesammelt haben. Aus zwei Gründen zählt meine Kleidung zu meinen wertvollsten Habseligkeiten: erstens, weil es eine Visualisierung all der harten Arbeit ist, die ich aufgebracht habe, um da zu stehen, wo ich heute stehe; zweitens, weil es die Legende der Enzyklopädie meines Lebens ist."

Persönlich hat Stefani Joanne Angelina Germanotta aka Lady Gaga heute zu ihren Wurzeln gefunden

"Heute fühle ich mich deutlich wohler in meiner Haut" antwortet Gaga auf die Frage, ob sie sich in den letzten Jahren verändert habe. Ihre krankhafte Essstörung hat die erfolgreiche Sängerin längst hinter sich gelassen, menschliche Rückschläge mit Hilfe von Freunden und Familien verarbeitet. Persönlich lebt Lady Gaga heute wieder näher an ihren Wurzeln: "Als ich jünger war, habe ich immer den Druck gespürt, jemand anderes zu sein, wenn ich einmal erfolgreich bin. Aber die Intention meiner Arbeit hat sich geändert. Ich habe jetzt Fans. Ich habe eine neue Absicht: sie daran zu erinnern, dass ich eine von ihnen bin, das wir alle gleich sind". Ihre Zukunftspläne sind klar: "Die einzig gute Intention des Geldverdienens ist es, anderen zu helfen. Ich möchte Oprah sein. Ich möchte Melinda Gates sein." Der Platz des Co-Piloten auf Lady Gagas Virgin Galactic Flug ist übrigens noch frei - er wird zugunsten ihrer Born This Way Foundation versteigert.

>>> Hier geht's zum kompletten Harper's Bazaar Interview mit Lady Gaga (in englischer Sprache)

>>> Hier das Album "ARTPOP" von Lady Gaga in der Standard Version bei Amazon oder iTunes bestellen

>>> Jetzt das aktuelle  Album "ARTPOP" von Lady Gaga in der Deluxe Version bei Amazon sichern

>>> Viele Videos von Lady Gaga gibt's hier

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern