Backstage
Lady Gaga BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Lady Gaga, Joanne, 00602557186444

Joanne

(Deluxe Edition)

Aktuelle Single

Facebook

News

28.03.2016

Let's party, Lady Gaga! - Mama Monster hat Geburtstag

Lady Gaga, Let's party, Lady Gaga! - Mama Monster hat Geburtstag

Happy birthday to you: Lady Gaga erblickte heute vor 30 Jahren in der US-amerikanischen Metropole New York das Licht der Welt. Und wie es sich für eine waschechte New Yorkerin gehört, wird die große Drei heute gebührend gefeiert. Wir stimmen mit ein und zeigen euch noch einmal ihre größten Hits und krassesten Video-Kunstwerke. 

"Gaga Uh Lala": Zwischen exzentrischem Look und sozialem Engagement

Es war einmal ein Mädchen namens Stefani Joanne Angelina Germanotta, das Musik liebte. Blickt man etwa 20 Jahre zurück, sieht man eine talentierte, junge Italo-Amerikanerin, die am Klavier eigene Stücke komponiert. So oder so ähnlich müssen die ersten musikalischen Schritte der heutigen Pop-Queen ausgesehen haben. Dass aus dem Mädchen von nebenan einmal die schrillste musikalische Größe des gegenwärtigen Musik-Biz wird, schien damals noch unglaubwürdig. Doch spätestens seit ihrem Hit "Poker Face" und ihren mitunter sehr speziellen Outfits - denken wir zurück an das Fleisch-Kleid - kennt Lady Gaga wohl die ganze Welt.

Doch hinter der Kunstfigur Lady Gaga steckt eine Frau, die extrem empathisch und sozial engagiert ist. Sie vertritt die Meinung, dass jeder auf seine Weise wunderschön ist. 2012 gründete sie ihre Born This Way Foundation an der Harvard Unversität. Besagte Organisation soll Jugendlichen helfen, die unter Mobbing leiden. Warum besonders dieses Thema Fokus ihres Engagement ist, hat einen sehr persönlichen Grund: Gaga selbst hatte in ihrer Jugend mit Ausgrenzung und Mobbing zu kämpfen. "Ich glaube, dass Menschlichkeit im Ganzen, die ganze Welt verändern kann", so ihr Statement.

Aktuellstes Beispiel ihrer Sozialkritik ist Mama Monsters Auftritt bei den Oscars 2016. Mit ihrem Song "Til It Happens To You" gab sie den Opfern von sexuellem Missbrauch symbolisch eine Stimme - darunter auch Sängerin und Freundin Ke$ha, die zu diesem Zeitpunkt selbst gerichtlich gegen ihren Ex-Produzenten und mutmaßlichen Peiniger vorging. 2016 war somit bereits ein sehr emotionales Jahr für Lady Gaga: Nur zwei Wochen zuvor hatte sie bei den Grammys ihr Idol, den verstorbenen David Bowie, geehrt. So viel Nahbarkeit und Mitgefühl verdient Applaus. Aus gegebenem Anlass kommt hier ihr Hit "Applause".

>>> Hier geht's zu allen Videos von Lady Gaga


KOMMENTARE

Kommentar speichern