Backstage
Lady Muffin & Herr Klops, Lady Muffin & Herr Klops BACKSTAGE EXCLUSIV

News

02.07.2012

Lady Muffin & Herr Klops - Infotext

Miss Muffin und Herr Klops leben Tür an Tür in einem Doppelhäuschen mitten in der kleinen Stadt Schlemmerlingen und könnten verschiedener nicht sein. Ihre Haushälfte ist schweinchenrosa gestrichen und blümchenumrankt, seine rustikal mit Klinkern verkleidet, ihre Klingel ist ein echter Westminster Gong, er benutzt einen zünftigen Türklopfer.

Jeden Tag gibt es eine Menge Gründe, warum die beiden immer wieder aneinander geraten, sie haben eben einen vollständig verschiedenen Geschmack. Allerdings stellt Miss Muffin fest, dass ihr für den perfekten Kuchen eine Prise Salz fehlt und muss sich diese bei Herrn Klops ausleihen. Und Herr Klops findet, dass seine Tomatensauce mit einem Löffelchen Honig perfekt wäre. Wie es aussieht, ergibt der Inhalt ihrer Vorratskammern nur gemeinsam ein vollkommenes Gericht und so müssen sie sich, wenn auch ein wenig widerwillig, immer wieder zum Kochen zusammentun.

Während sie kochen, versuchen sie einander mit skurrilen Geschichten über kichernde Erbsen, rachsüchtige Blutwurst oder das Unaussprechliche, was den Tomaten passiert ist, zu beeindrucken.

 

Allein oder gemeinsam mit ihren Eltern können die Kinder parallel zum Hörspiel mitkochen und müssen keinen Wecker stellen, da die Minutenangaben durch das Hörspiel vorgegeben werden und die Wartezeit durch skurrile Geschichten über eitle Spiegeleier, verträumte Würstchen im Schlafrock, ängstlichen Wackelpeter oder vornehme Prinzessböhnchen verkürzt wird.

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern