Backstage
Ledisi BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

07.10.2011

Die neue Patti LaBelle - Ledisi

“Pieces Of Me” hat die jazzige Rhythm’n’Blues-Sängerin Ledisi ihrneuestes Album getauft, mit dem sie in den USA Platz 2 der Rhythm’n’Blues-Charts erklomm.

Ledisi, Die neue Patti LaBelle - Ledisi

Zur potenziellen Nachfolgerin von Patti LaBelle wurden im Laufe der Jahre schon so einige Sängerinnen hochgejubelt. Jetzt meldete sich die 67-jährige Soul-, Funk- und R&B-Diva persönlich zu diesem Thema zu Wort, um klar zu machen, dass sie nur eine würdige Nachfolgerin kenne: Ledisi. Und die kann man nun auf ihrem neuesten Album “Pieces Of Me” Stück für Stück besser kennenlernen.

Dass sie das Zeug dazu hat, in Patti LaBelles Fußstapfen zu treten, hat Ledisi auf ihren beiden Verve-Forecast-Alben “Lost & Found” (2007) und “Turn Me Loose” (2009) eigentlich schon eindrucksvoll bewiesen. Beide wurden jeweils doppelt für Grammys nominiert und machten die singende Songschreiberin endlich international bekannt. Vom einstigen “artist’s artist” hat sie sich mittlerweile zum gefeierten Star gemausert.

Auf “Pieces Of Me” wollte Ledisi nun möglichst viel von sich selbst verraten und ihre musikalische Vielseitigkeit unterstreichen. Dafür schrieb sie mit gelegentlicher Hilfe von u.a. John Legend, Claude Kelly, Salaam Remi und Rex Rideout ein Dutzend neuer Songs, die das weite Feld von zeitgenössischem Rhythm’n’Blues und Soul über Jazz und Funk bis hin zu HipHop abstecken.

“Bevor ich mit der Arbeit an dem neuen Album loslegte, musste ich erst einmal herausbekommen, was ich meinen Fans bieten wollte”, sagt Ledisi, “nicht nur musikalisch, sondern auch geistig. Das bedeutete, dass ich mich endlich mit all meinen Facetten auseinandersetzen musste. Jetzt weiß ich, dass ich eine großartige Frau bin und dieser Welt viel zu bieten habe.”

Dass dies keine Übertreibung ist, macht das neue Album “Pieces Of Me” Stück für Stück deutlich.


KOMMENTARE

Kommentar speichern