Backstage
Leo Gallo, Leo Gallo BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Biografie

23.04.2012

Leo Gallo

Man kann über Leo Gallo sagen was man will, aber der 25-Jährige hat einen unerschütterlichen Glauben an sich selbst und seine Musik. Er ist seit seinem dritten Lebensjahr ein Performer, er hat bereits die ganze Welt bereist und verfolgt damit seinen Traum. Als klassisch ausgebildeterer Tänzer für Modern Dance hat er schon mit Musikpionieren wie David Foster (Songwriter), dem Texter-Genie Diane Warren und Quincy Jones, einem der größten Produzenten aller Zeiten, aufgenommen und zusammengearbeitet.

In Chico (Kalifornien) geboren und aufgewachsen, hielt er eine starke Diät, die sich ausschließlich mit Pop/Soul Musik und dem Tanzen befasste. "Seit dem ich mich erinnern kann habe ich meine Lieblingsplatten angemacht und zu Michael Jackson, James Brown und Stevie Wonder getanzt. Das waren die Stimmen die mich begleitet haben." Leo profitiert heute von seinem damals schon guten Geschmack und den vielen Stunden Singen und Tanzen zu diesen Klassikern. Denn die gaben ihm das Vokabular und die unleugbare Fähigkeit heute die Welt mit seiner Stimme zu erreichen.

Leo erinnert sich: "Ich wusste immer, dass es die Musik sein würde, die mich um die ganze Welt bringen würde." 2001 trat er "Youth Asylum", einer kulturell vielseitigen Gesangsgruppe bei, in der er seinen Fähigkeiten im Auftreten vor Tausend von bewundernden Fans einen Feinschliff verpassen konnte. Leo hatte nicht immer nur eine wundervolle Stimme, vielmehr seine herausragende und natürliche Fähigkeit zu tanzen brachten ihn zu dem späteren Erfolg an der CalArt (California Institute of the Arts) zu absolvieren.

Sein souliger Gesang ist es, der als Erstes auffällt. Kombiniert mit elektronisch beladenen Klängen und hyperdynamischen Beats, hat Leo einen Musikstil entstehen lassen, den er zu Recht seinen eigenen nennen kann. Leos Songs definieren ein Genre und kreuzen klangliche Grenzen.

"Es gibt Lieder, die hätte jeder gerne geschrieben, produziert und / veröffentlicht." Dazu kann sich auch "Extravaganza", Leo Gallo's erste Single zählen, denn an diesen Song haben schon viele bekannte Namen Hand angelegt. 2006 erschien der Titel erstmalig von Jamie Foxx feat. Kanye West, welcher sich stolz Songwriter dieses Liedes nennen darf. 2010 sorgte dann ein Bootleg von Soul Clap in allen Clubs für Furore bis nun, im Jahr 2012, Leo Gallo uns mit seiner Version, persönlich abgesegnet von Kanye West, begeistern wird.
In "Extravaganza" beschreibt Leo Gallo ein Szenario, das den meisten von uns wohl bekannt sein wird: Verkatert schwelgt er in den Erinnerungen der letzten Nacht, erzählt von Frauen und vielen Drinks – typisch L.A. Lifestyle eben, denn da kommt Leo Gallo her. Ganz ohne die übliche Reue und das quängelige Selbstmitleid, mit denen in letzter Zeit viele Musiker ihren Kater besungen haben, versetzt uns Leo Gallo mit seiner Version von "Extravaganza" mit Leichtigkeit in ausgelassene Partystimmung. Ein Must- Have für diesen Sommer."

2012 verspricht ein besonderes Jahr für Leo Gallo zu werden, wenn er seine einzigartigen musikalischen Leistungen der Welt präsentiert.