Backstage
Lisa Batiashvili BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

07.06.2012

Beethovenfest Bonn 2012: Lisa Bathiasvili

Lisa Batiashvili, Beethovenfest Bonn 2012: Lisa Bathiasvili © Anja Frers / DG

Charles Burney, den berühmten englischen Reiseschriftsteller und Musiker, führte seine zweite europäische Reise anno 1772 auch nach Köln. „Von Musik habe ich an diesem Orte wenig zu sagen. Es fielen während meines Hierseyn keine öffentliche Musiken vor; dennoch besucht’ ich die grosse Kirche oder Cathedrale, welche nach dem Model des Doms zu Mayland gebauet ist, aber nur von gemeinen Steinen, und die zu Mayland von weissem Marmor.“

Der Dom ist noch der Gleiche, öffentliche Musiken fallen indes inzwischen reichlich an. Das größte Kölner Orchester ist das WDR Sinfonieorchester, das sich in den mehr als 60 Jahren seines Bestehens als eines der wichtigsten europäischen Rundfunkorchester etabliert hat. In Bonn ist es am 13. September gemeinsam mit der georgischen Geigerin Lisa Batiashvili zu hören. Die Ausnahmegeigerin erregte internationale Aufmerksamkeit, als sie im Alter von 16 Jahren als jüngste Teilnehmerin den zweiten Preis beim Sibelius-Wettbewerb 1995 in Helsinki gewann. Mit ihrer fulminanten Interpretation des Beethovenschen Violinkonzertes hat sie beim Beethovenfest Bonn 2006 das Publikum begeistert, 2012 kehrt sie mit diesem Werk nach Bonn zurück. Die Leitung des Konzertes übernimmt der neue Chefdirigent des WDR Sinfonieorchesters, Jukka-Pekka Saraste. Dieser hat in den letzten Jahren wesentlich dazu beigetragen, die Musik Skandinaviens fest im Musikleben zu verankern. Für das Beethovenfest hat er aus einer Heimat die erste Symphonie von Jean Sibelius ausgewählt, deren kraftvolle und herbe Themen dem Werk schon bald zu Popularität verhalfen.

Das Beethovenfest Bonn verlost gemeinsam mit KlassikAkzente.de 1 x 2 Freikarten in der 1. Kategorie für das Konzert von Lisa Batiashvili und dem WDR Sinfonieorchester Köln unter der Leitung von Jukka-Pekka Saraste am Donnerstag, den 13.9.2012, in der Beethovenhalle inklusive einer Übernachtung im 5-Sterne-Hotel sowie 2 Bonn Regio Welcome Cards, die Ihnen u.a. freien Eintritt in über zwanzig Museen gewähren. Alles, was Sie dafür tun müssen, ist, unsere Gewinnspielfrage richtig zu beantworten.


KOMMENTARE

Kommentar speichern