Backstage
Lloyd, Lloyd BACKSTAGE EXCLUSIV

Biografie

24.02.2012

Biografie

Nach Charterfolgen in den Staaten, Australien und Neuseeland, ist der R&B-Sänger Lloyd mit seiner brandneuen Single nun auch in UK in den Top-3 der Trendcharts vertreten – und kein Wunder: „Dedication To My Ex (Miss That)“ ist schlichtweg zu ansteckend, die Energie, die dieser Retro-Party-Track versprüht, einfach zu unwiderstehlich. Aufgenommen mit Lil Wayne, der in diesem Fall eher die Rahmenhandlung zu Beginn absteckt, und dem genialen Outkast-Rapper André 3000, geht die von Polow Da Don produzierte Nummer dermaßen nach vorne, dass man Lloyds Geschichte von der Untreue seiner Ex immer wieder hören will...

Mit einer Extraportion Retro-Soul- und Partyvibe ausgestattet, dazu etwas „dirty“, und unfassbar tanzbar – das ist die Formel, mit der Lloyd aus New Orleans nach einer Top-10-Platzierung in den Staaten nun also auch Europa in seinen Bann zieht. Der 25-Jährige, der auch schon mit Ludacris gearbeitet hat, veröffentlicht mit „Dedication To My Ex (Miss That)“ seine erste Single aus seinem aktuellen Album „King Of Hearts“, und auch das unter der Regie von Bryan Barber (Outkast, The Game, Nelly Furtado) entstandene Video hat es in sich: Während Lil Waynes Part von einem anderen Wayne, Comedy-Star Wayne Brady nämlich, übernommen wird, taucht André 3000 doch tatsächlich als Katze auf – so hat Lloyd nicht nur den Preis für die „inoffizielle Party-Hymne des Winters 2011/2012“, sondern auch für die „Überraschendste Video-Nebenrolle von einem Haustier“ sicher!