Backstage
Lorde, Lorde BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

11.12.2013

Grammy Awards: Diese Universal Music Künstler aus dem Genre Rock sind nominiert

Robin Thicke, Grammy Awards: Diese Universal Music Künstler aus dem Genre Rock sind nominiert

Das kommende Jahr fängt direkt mit einem großen Highlight an: Am 26. Januar 2014 werden zum 56. Mal die Grammy Awards verliehen. Schon jetzt stehen die Nominierungen der Rock-Artists für den wohl wichtigsten Preis der Musikwelt fest.

Lorde ist viermal für den Grammy Award nominiert

An Lorde kommt dieses Jahr keiner vorbei. Mit "Royals" schuf sie einen Song, der nicht mehr wegzudenken ist. Genau dieser ist jetzt in den Kategorien "Song Of The Year" und "Best Solo Pop Performance" nominiert. Doch damit nicht genug: Für das Album "Pure Heroine" darf die 17-jährigen Neuseeländerin außerdem auf den Titel "Best Pop Vocal Album" hoffen. In der Kategorie "Record Of The Year" darf sie sich übrigens zusammen mit Imagine Dragons' "Radioactive" über eine Nominierung freuen. 

Auch Imagine Dragons, Metallica und Black Sabbath können sich Hoffnungen auf einen Grammy machen

Das ist nicht die einzige Nominierung für die Jungs von Imagine Dragons. Auch für die Auszeichnung "Best Rock Performance" stehen sie zur Wahl. Neben den Newcomern Imagine Dragons können sich auch die Alt-Rocker von Metallica und Black Sabbath Hoffnung auf eine der begehrten Trophäen machen: Ozzy und Co. sind gleich dreimal in den Kategorien "Best Rock Album", "Best Rock Song" und "Best Metal Performance" nominiert. Metallica dagegen hoffen mit dem Live-Album "Through The Never" auf den Sieg in der Sparte "Best Recording Package".

Mumford & Sons' "Road To Red Rocks" und der Django Unchained Soundtrack in Film-Sparte dabei

Deutlich ruhigere Töne schlagen die Jungs von Mumford & Sons an, die uns in diesem Jahr mit ihrer Dokumentation "The Road To Red Rocks" ein Stück Konzert-Feeling nach Hause brachten. Das gefiel auch der Jury: Sie nominierten den Film in der Kategorie "Best Music Film". Gute Chancen im Bereich "Best Compilation Soundtrack for Visual Media" hat Quentin Taratinos Kino-Blockbuster "Django Unchained". Den krönenden Abschluss der langen Nominiertenliste bilden die Alternative-Rocker von Nine Inch Nails. Ihr Album "Hesitation Marks" wurde von der Fachjury in die Sparte "Best Alternative Album" gewählt.

>>> Erfahrt hier, welche Künstler aus dem Genre Hip Hop nominiert sind

>>> Erfahrt hier, welche Künstler aus dem Genre Pop nominiert sind


KOMMENTARE

Kommentar speichern