Backstage
Louis Armstrong BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

16.09.2010

Kurz gemeldet

Louis Armstrong, Kurz gemeldet

Louis Armstrong ist schon lange auf dem Weg, ein amerikanischer Mythos zu werden. Ein neu gedrehter Stummfilm fügt diesem Kulturmosaik nun ein weiteres funkelndes Steinchen hinzu. Gedreht von Dan Pritzker, der sich durch eine Aufführung des Chaplin-Klassikers „Lichter der Großstadt“ mit Live-Musik durch das Chicago Symphony Orchestra dazu inspirieren ließ, stellt der Streifen mit Anthony Coleman als dem kleinen Louis vor allem die frühen Jahre des Trompeters in den Mittelpunkt. Uraufgeführt wurde der Film am 25. August in Chicago und er wird nun auf Tournee durch die Staaten gehen, live von Wynton Marsalis und einer 10-köpfigen All Star Band begleitet: 

www.louisthemovie.com

+++ Die Gewinner des WDR Jazzpreises stehen fest. Ausgezeichnet werden in diesem Jahr der Trompeter Frederik Köster und der Komponist Stefan Schultze. Beide Preise sind mit jeweils 10.000 Euro dotiert, weitere Auszeichnungen gingen posthum an den Big-Band-Leiter und Pädagogen Peter Herbolzheimer, der mit dem Ehrenpreis bedacht wurde. Als weiteren Preis übernimmt die WDR Big Band ein Jahr lang die künstlerische Patenschaft für das Bundesjugendjazzorchester, zu dessen Initiatoren Peter Herbolzheimer 1987 gehörte und das er knapp 20 Jahre leitete.

Zur Website des WDR Jazzpreises 


KOMMENTARE

Kommentar speichern