Backstage
Louis Armstrong BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

13.12.2002

Tony Bennett & k.d. lang: Hommage an Louis Armstrong

Louis Armstrong, Tony Bennett & k.d. lang: Hommage an Louis Armstrong

Die erste Zusammenarbeit zwischen dem Balladen-Säusler Tony Bennett und der alternativen kanadischen Country-Pop-Sängerin k.d. lang erfolgte schon vor rund acht Jahren: das ungewöhnliche Paar nahm damals für Bennetts "MTV Unplugged"-Album den Song "Moonglow" auf. Auch auf Bennetts im vergangenen Jahr erschienenen Album "Playin' With My Friends" war wieder ein Duett der beiden ungleichen Stars zu finden.

Nun überraschen der 76jährige Anthony Dominick Benedetto und die 41jährige Kathryn Dawn Lang mit einem ganzen Album, das Louis Armstrong gewidmet ist und ausschließlich Titel aus dem Repertoire der 1971 verstorbenen Jazzlegende enthält, deren 100. Geburtstag letztes Jahr gefeiert wurde. "A Wonderful World" wurde u.a. mit dem Tenorsaxophonisten Scott Hamilton eingespielt. Neben absoluten Klassikern wie "What A Wonderful World", "Exactly Like You", "La vie en rose" und "Dream A Little Dream Of Me" enthält das Album auch interessante Interpretationen von "I'm Confessin' (That I Love You)", "You Can Depend On Me", "That's My Home", "A Kiss To Build A Dream On", "I Wonder", "You Can't Lose A Broken Heart", "That Lucky Old Sun (Just Rolls Around)" sowie "If We Never Meet Again".

 

Selbst vor einem direkten Vergleich mit den Originaleinspielungen, die Armstrong mit Partnerinnen wie Ella Fitzgerald oder Billie Holiday machte, brauchen sich die Versionen von Tony Bennett und k.d. lang keineswegs zu fürchten.


KOMMENTARE

Kommentar speichern