Backstage
Ludovico Einaudi BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

20.10.2010

Einaudi im Wohnzimmer

Ludovico Einaudi, Einaudi im Wohnzimmer © Emile Holba

Es ist ein ungewöhnliches Festival. Am Samstag, 23. und Sonntag, 24. Oktober finden über ganz Berlin verteilt in privaten und "öffentlichen" Wohnzimmern über 70 Klavierkonzerte der „Pianocity Festivals“ statt. Laien und Profis präsentieren jeweils von 11 Uhr an bis in die Nacht Werke aus allen Genres, von Klassik und Kammermusik über Pop und Jazz bis hin zu Eigenkompositionen. Es ist ein buntes Panoptikum des kulturellen Lebens und jeder Musikfan kann sich da seine individuelle Piano-Reise durch die Hauptstadt zusammenstellen.

Einer der Stars des Programms ist der italienischen Minimalist Ludovico Einaudi, der in Berlin Mitte am frühen Samstagabend zu erleben ist. Bei seinem Konzert wird er nicht nur Kompositionen aus alten Erfolgsprogrammen vorstellen, sondern auch Kostproben aus seinem neuen Album „The Royal Albert Hall Concert – London, 2nd March 2010“ bieten, das am 12.November als Doppel-CD und DVD erscheinen wird. Eine einmalige Gelegenheit, einen der Großen in ganz kleinen Rahmen zu erleben.


KOMMENTARE

Kommentar speichern