Backstage
Ludovico Einaudi BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

11.11.2011

Ludovico Einaudi gibt Solokonzerte in Deutschland

Ludovico Einaudi, Ludovico Einaudi gibt Solokonzerte in Deutschland © Decca

Der Besuch eines Konzerts des italienischen Komponisten und Pianisten Ludovico Einaudi kommt für viele Fans einer spirituellen Erfahrung gleich. Denn der Schöpfer kontemplativer Meisterwerke, deren starke emotionale Wirkung aus der ungewöhnlichen Konzentriertheit seiner musikalischen Gedanken erwächst, versteht es wie kaum ein anderer, sein Publikum im Zusammenspiel mit Orchestermusikern und Elektronikkünstlern wie Robert Lippok zu fesseln. Dabei bezieht das eklektizistische Klanguniversum Einaudis seine Energien aus dem Spannungsfeld der minimalistischen Entwürfe von Erik Satie, Philip Glass und Ryuichi Sakamoto und elegischer Filmmusik von Komponisten wie Eleni Karaindrou oder Vangelis sowie aus den Einflüssen von Vordenkern progressiver Songstrukturen im Pop wie Björk oder Radiohead.

Nach 15 Jahren und 13 Alben war für Einaudi 2011 die Zeit für eine vorläufige Werkschau gekommen. Auf “Islands – Essential Einaudi” hat er seine bekanntesten Kompositionen wie “Fairytale”, “Passagio”, “Divinire” und “Le onde” sowie zwei völlig neue Kompositionen zusammengestellt und für die Deluxe Edition eine Reihe bislang unveröffentlichter Remixe freigegeben. Aus der Perspektive des Solokünstlers gewährt Ludovico Einaudi derzeit am Flügel einen Augen und Ohren öffnenden Blick in sein Schaffen der zurückliegenden Jahre. Ein garantiert unvergessliches Konzerterlebnis, für das man sich noch rechtzeitig Karten sichern sollte!

Ludovico Einaudi - The Solo Concert in Deutschland

16.11.2011 Köln, Philharmonie
03.12.2011 München, Herkulessaal der Residenz München
04.12.2011 Halle/ Saale, Opernhaus
07.12.2011 Hannover, Markuskirche
08.12.2011 Heidelberg, Heiliggeistkirche


KOMMENTARE

Kommentar speichern