Backstage
Mann tut was Mann kann, Mann tut was Mann kann BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

10.10.2012

Mann tut was Mann kann

Mit "Horny" und "Sex Bomb" hat er sich an die Spitzen der internationalen Charts katapultiert, mit "Mann tut was man kann - Das Album" liefert Mousse T. nun erstmals einen kompletten Soundtrack zu dem gleichnamigen Film. Neben vielen anderen hat er zwei ganz besondere Songs produziert.: Das ist zum einen der Titelsong "Men Do What They Can" gesungen von Ivy Quainoo, die im Februar dieses Jahres "The Voice of Germany" gewann und anschließend mit "Do you like What You See" die Single-Charts.

Nun endlich gibt es etwas Neues von der charismatischen Sängerin, die mit ihrer Stimme ein Millionen-Publikum begeisterte. "Men Do What They Can" wird zeitgleich zum Kinostart als Single veröffentlicht, jedoch bereits ab Mitte September im Radio zu hören und als Video zu sehen sein. Ivy zeigt sich begeistert von diesem Projekt und sagt: "Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, an diesem tollen Projekt beteiligt zu sein. 'Men Do What They Can' ist ein großartiger Song und es hat mir sehr viel Spaß gemacht, ihn einzusingen."

Für den zweiten besonders hervorzuhebenden Song "Man What A Woman!" konnte kein Geringerer als Schauspieler und Musiker Jan Josef Liefers verpflichtet werden, der darüber hinaus in dem Film auch eine Rolle spielt. Auch dieser Titel wird wie auch der Soundtrack selbst mit Kinostart als Einzelsong in allen Download-Portalen erhältlich sein.

Zum Film: Männer, Frauen und die große Liebe - Charmant, witzig und mit viel Herz dreht sich in der romantischen Komödie "Mann tut was Mann kann" alles um die Irrungen und Wirrungen, die die schönste Hauptsache der Welt verursachen kann. Die Geschichte: Gerade erst hat sich der überzeugte Single Paul (Wotan Wilke Möhring) auf eine Affäre eingelassen, die unter keinen Umständen zu einer Beziehung ausarten soll, da passiert es: Er verliebt sich doch. Und das so richtig.

Seine Traumfrau, die Tierärztin Iris (Jasmin Gerat) stürzt Pauls Gefühlsleben ins absolute Chaos. Das Problem ist: Sie ist so gut wie verheiratet. Nur noch ein paar Tage, dann wird sie für Paul unerreichbar sein. Zu allem Überfluss stehen plötzlich auch noch Pauls Freunde mit ihren ganz eigenen Frauen-Problemen vor der Tür. Während sie alle nach Antworten auf die großen Fragen des Lebens und Liebens suchen, wird Paul immer klarer, dass er um Iris kämpfen muss und setzt alles daran, ihr Herz auf den letzten Metern doch noch zu erobern.

Unter der Regie von Marc Rothemund (Groupies bleiben nicht zum Frühstück, Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit, Sophie Scholl) hat sich für "Mann tut was Mann kann" ein nicht nur hochkarätiges, sondern auch sehr sympathisches Darsteller-Ensemble zusammen gefunden. In den Hauptrollen zu sehen sind Wotan Wilke Möhring (Männerherzen, Soul Kitchen), Jasmin Gerat (Kokowääh), Jan Josef Liefers (Der Baader Meinhof Komplex, Knockin’ on Heaven’s Door), Fahri Yardim (Almanya, Chiko) und Oliver Korittke (Sommer in Orange, Bang Boom Bang). Das Drehbuch basiert auf dem Roman "Man tut was man kann" von Hans Rath.

  • "Mann tut was Mann kann" Kinostart: 11. Oktober 2012
  • Single "Men Do what They Can" (Ivy Quainoo) VÖ: 12.Oktober 2012
  • OST "Mann tut was man kann – Das Album" VÖ: 12.Oktober 2012

KOMMENTARE

Kommentar speichern