Backstage
Mara Kayser BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

04.12.2007

Mara Kayser "Ich streue Rosen auf den Weg"

Mara Kayser, Mara Kayser Ich streue Rosen auf den Weg

"Ich streue Rosen auf den Weg"! Eine poetische Liebeserklärung an die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Musikalische Bilder von Abschied und Neuanfang. Das ist Mara Kayser im Jahr 2007! Sie verkörpert wie kaum eine andere kunstvoll arrangierten Schlager und Popchansons mit Langzeitgarantie in einer schnelllebigen Zeit, getragen von ihrer einzigartigen Stimme. Das Ergebnis sind zwölf musikalische Meisterwerke, die als Konzept zusammen ein absolutes Top-Album ergeben.

Seit den Alben "Morgensterne schweigen" und "Angekommen" hat sich Mara Kayser immer mehr in die musikalische Arbeit eingebracht. Sie hat ihre Begabung als Textdichterin entdeckt und mit Wolfgang Herrmann einen Komponisten und Produzenten gefunden, der es versteht, ihre Gedanken in Musik zu kleiden. Die Magie und der Spaß an dieser Zusammenarbeit sind in jedem dieser aufgenommenen Lieder zu erkennen. Leitmotiv ist und bleibt die Liebe mit all ihren Höhen und Tiefen. "Für mich ist es wichtig, Gefühle zu zeigen", steht Mara zu ihrer offenen Art. "Für mich ist die Liebe die Urkraft des Lebens und die Musik ist meine Sprache ihr zu begegnen."

Der Titelsong und Singletipp "Ich streue Rosen auf den Weg" gibt die Richtung vor. Ein Hauch Melancholie und doch lebensbejahender Poesie weht durch diesen Song und durch das ganze Album. Von "Mara" gemalte Bilder die sich im Booklet zu den Texten gesellen, geben einen weiteren Einblick in das Leben und die Poesie der Künstlerin. "Jede Trennung von vertrauten Partnern, vom geliebten Menschen öffnet wieder einen Weg zu einem neuen Glück", erklärt sie die Aussage des Liedes und damit auch ein Stück ihrer Lebensphilosophie. "Ich habe mich beim Schreiben der Texte treiben lassen ohne mich erklären zu wollen. Ich habe in mich hineingehört und versucht, nicht darauf zu achten, was zurzeit gerade gerne gehört und gelesen wird."

Musik, Texte und Bilder lassen dieses Album zu einem Gesamtkunstwerk werden. Es gibt wenige Künstler im Showgeschäft, die mit so vielen Talenten gesegnet sind wie Mara Kayser. Künstlerin, Bilder und Musik sind Eins und die Songs haben zweifelsfrei Hitqualitäten ohne dabei plakativ ins Gesicht zu springen. Beweis dafür sind Titel wie das lockerflockige "Er sieht verdammt gut aus", das cool swingende "Ich zeig Dir meinen Sommer" oder das fröhliche mit heißen Salsarhythmen zum Tanzen auffordernde "Nimm mich so wie ich bin". Herausragend natürlich auch Mara Kayser in ihrer Spezialdisziplin: die bewegenden Liebesballaden, wie "Lass mich für immer bei Dir sein" und "Keiner liebt mich so wie Du". Des Weiteren bemerkenswert und nicht zu vergessen die Mitsing-Schlagerhymne "Komm, sing mit mir".
Resümee: "Ich streue Rosen auf den Weg" ist ein musikalischer Edelstein, bis zur Perfektion geschliffen und ein wunderbares Geschenk für alle Schlagerfans dieser Welt.


KOMMENTARE

Kommentar speichern