Backstage
Maroon 5, Maroon 5 BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

02.04.2012

Adam Levine flucht für die gute Sache

Maroon 5, Adam Levine flucht für die gute Sache

Eine Vorliebe von Adam Levine, neben gutaussehenden Frauen, ist das Benutzen von Schimpfwörtern. Diese Marotte will der Maroon 5-Frontmann nun nutzen, um Gutes zu tun. Adam gab bekannt, dass er für jedes Schimpfwort in der US-Castingserie "The Voice" einen Betrag von circa 75 Euro in einen Topf werfen will. Am Ende wird der Betrag dann einer wohltätigen Organisation gespendet. Adam meinte dazu:

 

"Ich fluche viel und ich will versuchen, das ein bisschen einzudämmen. Ich werde einen kleinen Fluch-Topf neben mir haben. Jedes Mal, wenn wir ein böses Wort sagen, gehen [umgerechnet etwa] 75 Euro an wohltätige Zwecke. Es wird uns wirklich helfen. Weil wir am Ende einen Haufen geben werden!"

Na dann, können wir ja beruhigt sein, wenn Adam Levine mal wieder ein kleines Schimpfwort rausrutscht.

Ach und übrigens: Ganz nebenbei steuerten Maroon 5 ihren Song "Come Away To The Water" feat. Rozzi Crane zum offiziellen Soundtrack von "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" bei.

Hier könnt ihr den Soundtrack von "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" reinhören


KOMMENTARE

Kommentar speichern