Backstage
Martynas BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

05.09.2013

Akkordeon-Star Martynas überzeugt das Publikum in Berlin

Martynas, Akkordeon-Star Martynas überzeugt das Publikum in Berlin © Simon Fowler / Decca

Berlin. Drei Minuten können ziemlich lang sein – oder auch verdammt kurz. Es kommt immer auf die Situation an.

Martynas Levickis hatte genau zwei Minuten und 43 Sekunden Zeit. So lange dauert Brahms’ "Ungarischer Tanz", wenn der junge Künstler aus Litauen in die Tasten greift – auf seinem Akkordeon.

Bei der Universal Vertriebstagung begeisterte Martynas am 4. September das Fachpublikum in der Berliner O2 Arena.

Am Abend zuvor beim "Club of Classics" der Deutschen Grammophon in Berlins traditionsreichen Meistersaal hatte der 23-Jährige etwas mehr Zeit, um sich – hier begleitet von einer Band - musikalisch vorzustellen. Brahms, Vivaldi und Verdi standen auf dem Programm, und zum Abschluss der Lady-Gaga-Hit, "Telephone". Nicht erst da hatte es bei den Gästen im Saal geklingelt: Von Martynas werden wir auch hierzulande noch einiges hören.

Martynas ist mit seinem selbstbetitelten Crossover-Albumdebüt gleich nach der Veröffentlichung in Großbritannien an die Spitze der UK-Classical Charts vorgeprescht. Bei uns wird das Album "Martynas" am 11. Oktober erscheinen.

bild

Auf dem Foto (v.l.n.r.)

Mark Wilkinson (President Deutsche Grammophon)
Nikki Kawamura (Deutsche Grammophon, Marketing)
Martynas Levickis
Rick Blaskey (Manager)

>>> Weitere Bilder von Martynas bei der Universal Vertriebstagung

>>> Martynas im Interview


KOMMENTARE

Kommentar speichern