Backstage
Martynas BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

15.11.2013

Seht hier das Video des Nr.1 der Klassikcharts in Großbritannien

Das Debütalbum von Martynas belegte in Großbritannien Platz 1 der Klassikcharts. Nun präsentiert der junge Akkordeonspieler aus Litauen sein Werk auch in Deutschland. Am 19.11. ist er zu Gast beim TV-Sender joiz.

Martynas, Seht hier das Video des Nr.1 der Klassikcharts in Großbritannien © Decca / Simon Fowler

Akkordeonspieler Martynas Levickis ist der erste Musiker aus Litauen, der es an die Spitze der Charts in Grobritannien geschafft hat. Sein Debütalbum "Martynas" zählt dort zu den meistverkauften Klassikalben des Sommers. Nun wärmt das Album auch die Herzen der deutschen Hörer – mit osteuropäischem Feuer, überschäumender Spielfreude und einer ungewöhnlichen musikalischen Vielfalt, die das Akkordeon in seiner großen Wandlungsfähigkeit zeigt. Am 19.11. stellt Martynas sein Album in der Live-Show "Living Room" von joiz tv vor (Beginn 17.30 Uhr).

Die Titelauswahl von "Martynas" ist breit gefächert. Alle Arrangements wurden speziell für das Akkordeon geschrieben. Stücke wie den "Türkischen Marsch" von Mozart, Lady Gagas Hit "Telephone", Vivaldis "Winter", Katy Perrys "Hot N Cold" und das Thema aus Verdis Oper "La forza del destino" hat so noch niemand gespielt und wohl auch nicht auf einem Album zusammengebracht. Martynas' Freude an der Musik kennt offenbar keine Grenzen. „Die Welt der Musik ist eben bunt”, sagt der 23-Jährige. Martynas’ Album enthält auch eine mitreißende Interpretation des Ungarischen Tanzes Nr. 5 in G-moll von Johannes Brahms. Sehen Sie das Musikvideo zum Stück!


KOMMENTARE

Kommentar speichern