Backstage
Mary Chapin Carpenter, Mary Chapin Carpenter BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

13.10.2010

Das Ende der Zaghaftigkeit: Mary Chapin Carpenter

Bekannt ist die Country- und Folk-Sängerin Mary Chapin Carpenter für poetisch-introvertierte Alben. 2007 überraschte sie ihre Fans dann mit dem extrovertierteren, rockigen Meisterwerk “The Calling”.

Mary Chapin Carpenter, Das Ende der Zaghaftigkeit: Mary Chapin Carpenter © by Universal Music

Dass die Country- und Folk-Sängerin Mary Chapin Carpenter eine ganz exquisite Songschreiberin ist, wusste man seit langem. Nicht umsonst erhielt sie in den der ersten Hälfte der 1990er Jahre für ihre Aufnahmen fünf Grammys. Doch so einzigartig ihre Songs auch waren, wirkte die Künstlerin auf all ihren Alben doch immer ein wenig zaghaft. Umso überraschter waren ihre Fans deshalb, als sie 2007 für Zoë Records, einen Rock-/Pop-Ableger von Rounder Records, das Album “The Calling” einspielte. Denn unter der Regie des Produzenten und Keyboarders Matt Rollings gelang es ihr endlich, etwas mehr aus sich herauszugehen und ihren nach wie vor exzellenten Songs einen etwas rockigeren Dreh zu verpassen.

Anteil daran hatten nicht zuletzt die beiden Gitarristen Dean Parks und John Jennings, Bassist Glenn Worf und Schlagzeug-Legende Russ Kunkel. “‘The Calling’ und [das Stück] ‘We’re All Right’ rocken härter als alles andere, was sie bisher aufgenommen hat”, bemerkte AMG-Kritiker Thom Jurek. “Das Wunderbare ist, dass ihre starke Stimme durch das größere Volumen und die von der Leine gelassenen elektrischen Sechsaiter mehr Raum gewinnt und diese Killer-Hooks, die sie schreibt, nicht im Mix untergehen. Tatsächlich klingen sie hier wie die Hymnen, die sie eigentlich sein sollten.” Jetzt wird das Album, das damals in den Billboard-Country-Charts bis auf Platz 10 hochkletterte, in Deutschland wiederveröffentlicht. Es bildet einen schönen Kontrast zu ihrem zuletzt in Deutschland erschienenen Album “The Age Of Miracles”, das zwölf vorwiegend ruhig-besinnliche Lieder enthielt.


KOMMENTARE

Kommentar speichern