Backstage
Max Herre, Max Herre BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

07.11.2013

Schaut hinter die Kulissen von Max Herres "MTV Unplugged - KAHEDI Radio Show"

Max Herre, Schaut hinter die Kulissen von Max Herres MTV Unplugged - KAHEDI Radio Show

Es sind nur noch fünf Wochen bis Max Herres Album "MTV Unplugged - KAHEDI Radio Show" erscheinen wird. Um euch die Wartezeit zu verkürzen, haben wir hier schonmal die ersten "Hinter den Kulissen"-Clips für euch. Damit gewinnt ihr einen guten ersten Eindruck und könnt euch besser vorstellen, wohin die Reise geht und wie das Ganze dann in der finalen Version aussehen wird. Und vor allem auch wie es sich anhören wird.

 

Im ersten Video, das den Titel "Aufbau" trägt, sieht man, dass Max Herre völlig involviert ist in sein "MTV Unplugged"-Konzert. Das ist auch verständlich, denn ein "MTV Unplugged" ist eine hohe Auszeichnung für jeden Künstler und da möchte Max Herre nichts dem Zufall überlassen. Er ist gutgelaunt und hinterfragt vieles, um den Überblick zu behalten und sein eigenes Ding aus der Aufzeichnung zu machen, die Anfang Oktober an zwei Abenden in den Nalepa-Studios in Berlin stattfand.

Musikalisch gibt es erste Töne der Songs "Esperanto", "Tabula Rasa (Part 1)" und "Wenn der Vorhang fällt" zu hören. Und es wird deutlich, dass Max Herre viele Weggefährten und Kollegen - eben seinen Freundeskreis aus fast zwanzig Jahren Musikkarriere - mitgebracht hat.

 

Neben Afrob, Samy Deluxe, Gentleman und Sékou fehlt natürlich auch Joy Denalane nicht, die er 1999 durch das Duett "Mit dir" bekannt machte, später mit ihr auf Tour war, mit ihr eine Familie gründete und ihre Solokarriere förderte. Neben der alten Riege aus Stuttgarter Zeiten fehlen aber auch jüngere Künstler nicht, die dem Rap gar nicht so sehr verbunden sind. Zu nennen wären da zum Beispiel Philipp Poisel, der mit Max Herre zusammen den Song "Wolke 7" singt und spielt oder auch Gregory Porter, dessen aktuelles Album "Liquid Spirit" kürzlich veröffentlicht wurde und der eher im Jazz zu Hause ist.

Auf die Ohren gibt es im zweiten Video "Generalproben" Ausschnitte der Songs "Tabula Rasa (Part 2)", "Wolke 7", "Eimsbush bis 0711" und "Rap ist" - also ein bunter Querschnitt durch die Karriere von Max Herre, dessen Startschuss 1997 das Album "Quadratur des Kreises" mit Freundeskreis war.

 

Im dritten Video "Auftakt" seht ihr die Ruhe vor dem Sturm. Der Saal füllt sich und Max Herre hält eine letzte Ansprache ans ganze Team bevor es losgeht.

 

Das vierte Video "Konzert" ist zugleich das letzte der "Hinter den Kulissen"-Reihe. Endlich geht es los und Max Herre und seine Freunde spielen das "MTV Unplugged - KAHEDI Radio Show". Fab 5 Freddy interviewt im Anschluss noch die beteiligten Musiker und wir warten nun gespannt auf den 13. Dezember 2013. Denn dann  erscheint Max Herres Album "MTV Unplugged - KAHEDI Radio Show" und wird am gleichen Tag auf MTV und VIVA Weltpremiere feiern.


KOMMENTARE

Kommentar speichern