Backstage
Max Raabe BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

10.03.2010

Max Raabe triumphiert

Max Raabe, Max Raabe triumphiert

Es war ein Experiment: Einmal ohne das Palast-Orchester wollte sich der Sänger Max Raabe ausschließlich auf die Feinheit der musikalischen Kleinodien der Dreißiger konzentrieren und sie im Stile eines Recitals zu den Klängen des Klaviers präsentieren. Das Album „Übers Meer“ wurde ein voller Erfolg, die Kritik ist bundesweit aus dem Häuschen: „Den nostalgisch korrekten Sound von Berlin hat der 46-jährige mühelos ins Falsett wechselnde Bariton … kongenial wiederbelebt – man hört das Monokel unter der hochgezogenen Augenbraue förmlich mit“, meint die Tageszeitung Die Welt, der Kollege bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ergänzt: „Dieser knochentrockne Parodist seiner selbst und aller Gefühle und Ängste hypnotisiert.“ Und das Magazin Brigitte fasst den Reiz des Albums mit einem klaren Fazit zusammen: „Genau die Art sentimentaler Zeitreise, die man so zwischendurch mal ganz gut gebrauchen kann.“ Schön, schön!

11.4.2010 München - Prinzregententheater
20.4.2010 Düsseldorf - Schauspielhaus
21.4.2010 Neubrandenburg - Konzertkirche
22.4.2010 Stendal - Theater
23.4.2010 Hamburg - Laeiszhalle
24.4.2010 Heide - Tivoli
26.4.2010 Erfurt - Kaisersaal
27.4.2010 Leipzig - Gewandhaus
28.4.2010 Dessau - Anhaltisches Theater
30.4.2010 Elmau – Schloss

Weitere Informationen gibt es auf MaxRaabe.de.


KOMMENTARE

Kommentar speichern