Backstage
Max Richter BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

23.07.2014

Maßarbeit für Woodkid: Max Richter schreibt sein Stück "Embers" um

Max Richter hat sein Stück "Embers" vom Album "Memoryhouse" auf Wunsch des französischen Popmusikers Woodkid für das Video "The Golden Age" umgeschrieben und neu aufgenommen. Jetzt wird "Embers" in der alternativen Version 2014 veröffentlicht

Max Richter, Maßarbeit für Woodkid: Max Richter schreibt sein Stück Embers um

Max Richters Debütalbum "Memoryhouse" aus dem Jahr 2002 ist heute schon ein Klassiker. Der deutsch-britische Musiker hat darauf das melodische und harmonische Raffinement klassischer Kompositionen, die Intimität und Ausdrucksintensität von Kammermusik und elektronisch erzeugten Filigranklang zu einer Synthese von ungemein berührender Emotionalität und Schönheit verschmolzen. Damit kreierte Richter ein Schlüsselwerk der post-klassischen Musikszene, die heute so lebendig und populär ist wie nie.

Nachdem "Memoryhouse" Anfang dieses Jahres vom BBC Symphony Orchestra erstmals im Konzertsaal aufgeführt wurde, erscheint nun das Stück "Embers" aus dem Album in einer neuen Fassung. Max Richter hat sie auf Wunsch des französischen Musikers und Regisseurs Yoann Lemoire alias Woodkid angefertigt, der es für seinen kürzlich erschienenen Kurzfilm "The Golden Age" nutzte. Lemoire erweckt in dem knapp 11-minütigen Clip prägende Erinnerungen aus seiner Kindheit in poetischen Schwarz-Weiß-Bildern zum Leben. Dazu erklingt eine Collage von "The Golden Age", dem Titelstück des hoch gelobten Debütalbums von Woodkid aus dem Jahr 2013, und Max Richters "Embers" (Alt Version 2014). Sehen Sie hier das Video zu "The Golden Age".

"Um mein Lied 'The Golden Age' zu erweitern und die passende Stimmung für das Video zu erzeugen, habe ich mit dem Komponisten Max Richter zusammengearbeitet", erklärt Yoann Lemoire. "Er hat sein Stück 'Embers' erweitert und neu aufgenommen, um es dem Tempo und der Tonalität von 'The Golden Age' anzupassen. Wir haben gemeinsam diese sehr freie 'hybride' Fassung des Stücks kreiert, das vom einzigartigen Zeitgefühl der endlos erscheinenden Sommer der Kindheit erzählt."

Hier können Sie "Embers" (Alt Version 2014) bei Amazon bestellen oder bei iTunes downloaden.


KOMMENTARE

Kommentar speichern