Backstage
Max Richter BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

17.06.2015

Mit Musik durch die Nacht - Das neue Album "SLEEP"

Der britische Komponist Max Richter ist bekannt dafür, mutig neue Wege zu beschreiten. Sein neustes Projekt "SLEEP" dauert eine ganze Nacht lang und soll den Zuhörer musikalisch im Schlaf begleiten.

Max Richter, Mit Musik durch die Nacht - Das neue Album SLEEP © Rhys Frampton

Einmal im Konzert nicht stehen oder auf einem Stuhl sitzen, sondern bequem im Bett liegen und sich von der Musik ins Traumland schicken lassen: Diese Vision wird Dank Max Richters unbändiger Phantasie nun Realität. Sein achtstündiges Schlaflied lotet die Grenzen des gängigen Konzertablaufs und der menschlichen Wahrnehmung von Musik aus. Während der Arbeit an dem Stück führte Max Richter intensive Gespräche über das Phänomen des Schlafens mit dem Neurologen David Eagleman, der ihm die komplexen neurologischen Prozesse detailliert erklärt hat.

Der Komponist selbst sitzt am Klavier und an der Orgel und setzt auch Synthesizer ein - unterstützt wird er dabei musikalisch vom American Contemporary Music Ensemble (ACME), das mit Ben Russell und Yuki Numata Resnick an den Violinen, Caleb Burhans an der Bratsche sowie Clarice Jensen und Brian Snow am Cello akustische instrumentale Klänge hinzufügt. Die Sopranistin Grace Davidson bereichert die außergewöhnliche Produktion mit dem hellen Klang ihrer Stimme. So entsteht eine sphärische Stimmung, die den Zuhörer innerlich völlig zur Ruhe bringt.

Zusätzlich zu der achtstündigen Konzertversion, die das Publikum vor allem schlafend erleben soll und die exklusiv bei iTunes erscheinen wird, wird mit dem Titel "from SLEEP" im September auch ein einstündiges Album auf den Markt kommen, das zum bewussten Anhören im Wachzustand gedacht ist - wie Max Richter selbst es formuliert: "a different trip through the same landscape", also eine andere Route durch dieselbe musikalische Landschaft. Die Live-Premiere des Musik-Events soll noch dieses Jahr in Berlin von Mitternacht bis in den frühen Morgen stattfinden.


KOMMENTARE

Kommentar speichern