Backstage
Max Richter BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

08.03.2017

Jetzt auf Vinyl – Das neue Album von Max Richter

Mit seinem neuen Album hat Max Richter seiner abwechslungsreichen Diskographie eine bedeutende Arbeit hinzugefügt. Jetzt erscheint seine hochgelobte Hommage an Virginia Woolf auch auf Vinyl.

Max Richter, Jetzt auf Vinyl – Das neue Album von Max Richter © Yulia Mahr

Das neue Album von Max Richter hat mit enormer Geschwindigkeit seinen Weg gemacht. Kaum war es erschienen, erfolgten auch schon die ersten begeisterten Reaktionen. Das Feuilleton der Tageszeitung Die Welt schwärmte von einem "außergewöhnlich schönen Album", mit dem Max Richter sich selbst übertroffen habe und auf einer noch höheren Stufe seiner fein austarierten Kompositionskunst angelangt sei. "Richter webt weiter an seiner typisch klassisch-modernen Magie", ließ der Independent aus London verlauten.

Musik unserer Träume: Begeisterte Pop-Welt

Aber auch in der Pop-Welt sorgte Richters neueste Veröffentlichung, die sowohl in England als auch in der Schweiz bis in die Albumcharts vordrang, für Furore. Das Chicagoer Kultmagazin PopMatters beschwor die Traumsprache von Richters Komposition. "Three Words: Music from Woolf Works" gestalte Klänge unserer Träume, die sowohl als Hintergrundmusik als auch in konzentrierter Form genossen werden könnten. Aber wie schafft der britische Komponist diesen Brückenschlag? Wie dringt er mit seiner Musik in unser Seelenleben vor? Dazu gibt der Maestro jetzt selbst Hinweise, mit bewegenden Worten in seinem neuesten Video.     

Jetzt in Vinyl: "Three Worlds: Music from Woolf Works"

Es war die fühlbare Qualität, die ihn für das Erzählwerk von Virginia Woolf einnahm. Als er die Musik zu Wayne McGregors Meisterballett Woolf Works komponierte, dachte er an Farben, Texturen und Tempi. Die Seelensprache der Woolf, deren persönliche Stimme auf seinem neuen Album zu erleben ist, hat für Richter eine musikalische, eine sinnliche Dimension. Letzteres kann auch von der Vinyl-Variante des neuen Albums behauptet werden. Klassisch auf 180g Vinyl gepresst, beschert die soeben erschienene Doppel-LP das besondere haptische Erlebnis, auf das immer weniger Musikkonsumenten verzichten wollen.  


KOMMENTARE

Kommentar speichern