Backstage
Metallica, Metallica BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

09.09.2016

So entstand "Hardwired": Seht hier das Making Of des Metallica-Songs

James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammett und Robert Trujillo von Metallica haben ein neues Album in den Startlöchern: "Hardwired...To Self-Destruct" heißt das 14-Track-starke Thrash-Metal-Brett, das wir ab dem 18. November 2016 endlich rauf und runter spielen dürfen. Jüngst veröffentlichten die Kalifornier ein Making Of des Album-Vorboten "Hardwired", mit dem sie uns Einblick in ihr Studio gewähren. 

Lars Ulrich über einen besonderen Wunsch bezüglich des "Hardwired"-Intros

Das Intro von "Hardwired" sollte das erste Riff sein, das die Leute von dieser Platte hören, wie Drummer Lars Ulrich gleich zu Beginn des Making Ofs verrät. Zuvor hatte Ulrich in einem Interview ausgeplaudert, dass der Lead-Track zunächst der letzte Song war, der für "Hardwired...To Self-Destruct" komponiert wurde. Über die generelle Atmosphäre der Songs sagte der Bandmitbegründer im Interview mit StarTribune, dass sie eindimensionaler werden würden.

Von klarer Stimmung und roughem Metallica-Sound

Damit sei gemeint, dass jedes Stück eine klare, individuelle Stimmung beinhaltete, anstatt einer Fusion aus mehreren. Euphorisch fügt er hinzu: "Und eins kann ich dir sagen: es fühlt sich verdammt gut an, diese Platte fertig zu haben und sie bald zu veröffentlichen." Mit anderen Worten: Wir dürfen uns auf einen glasklaren, roughen Ur-Metallica-Longplayer freuen.

Metallica Song "Hardwired"

▶ bei iTunes 

▶ bei Spotify

     

 Mehr Videos von Metallica ansehen


KOMMENTARE

Kommentar speichern