Backstage
Metallica, Metallica BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

14.09.2016

Eine Turnhalle als Drehort: So liefen die Arbeiten am "Hardwired"-Videoclip von Metallica

Das Video zu "Hardwired" sollte dirty und thrashig werden

Sie war eine ganz normale Highschool-Turnhalle im kalifornischen San Rafael. Bis James Hetfield, Lars UlrichRobert Trujillo und Kirk Hammett sie zum Set des Videoshoots für ihren Song "Hardwired" machten. Abgedunkelt mit schwarzen Teppichen und Vorhängen und mit reichlich flackernden Scheinwerfern ausgeleuchtet, sollte das Musikvideo zu "Hardwired", das Colin Shane Hakes produzierte, vor allem eins werden: chaotisch, dreckig, ungeschnitten und rough: "Er ist der thrashigste Song, den Metallica seit den 1980er Jahren geliefert haben... aber mit einem Twist. Und dieses Video musste in einer Aufnahme gedreht werden. Ohne Filmschnitte. Es ist ein kontinuierlicher Shot", heißt es auf der offiziellen Homepage der Band. "Hardwired" ist der erste akustische Vorbote und zugleich der Eröffnungstrack des Albums "Hardwired... To Self-Destruct", das am 18. November 2016 veröffentlicht wird. Produziert wurde die elfte Metallica-Scheibe von Greg Fidelman, James Hetfield und Lars Ulrich. 

 Mehr Videos von Metallica ansehen

Metallica Album "Hardwired...To Self-Destruct" 

▶ bei iTunes 

▶ bei Amazon

▶ bei Saturn

▶ bei Mediamarkt

▶ bei EMP

     

Metallica Song "Hardwired"

▶ bei iTunes 

▶ bei Spotify

     

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern