Backstage
Metallica, Metallica BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

14.11.2016

"Diese Band ist meine Man Cave": Metallica im Cover-Interview mit dem Rolling Stone

Metallica, Diese Band ist meine Man Cave: Metallica im Cover-Interview mit dem Rolling Stone

Mit "Hardwired...To Self-Destruct" erscheint am 18. November 2016 das mit Spannung erwartete neue Studio-Album von Metallica. Nun prangen die Thrash-Legenden auf der Titelseite des aktuellen australischen Rolling Stone. Im Cover-Story-Interview sprechen James, Lars, Kirk und Robert über ihren Bandalltag, die Beziehung untereinander und warum man einen Produzenten braucht, der einen ab und zu auf den Boden der Tatsachen bringt.

"Metallica ist mein Herrenzimmer und meine Verjüngungskur", sagt Lars Ulrich

Seine Band sei für ihn eher eine Art Man Cave, eine Flucht aus dem Alltag, sagt Lars Ulrich. Und genau aus diesem Grund sei Metallica auch keine Arbeit für ihn. Klar, Promo-Tage seien nicht gerade ein Zuckerschlecken - totzdem wäre es eine Beleidigung an alle Leute da draußen, das was Metallica da mache einen richtigen Job zu nennen. "Das ist eine verdammte Verjüngungskur!", so der Drummer.

Der kreative Prozess macht Metallica auch nach Jahren noch high

Wird eine Band, die 35 Jahre auf dem Kerbholz hat, noch high von kreativen Prozessen? Ja, sagt Lars Ulrich. Wenn man es nicht zu oft mache, dann könne man wirklich noch von der Kreativität selbst high werden. "Aber wenn das zu oft vorkommt, verlierst du das Beurteilungsvermögen darüber, ob das was du da gerade machst wirklich so gut ist wie du denkst", gibt der Drummer zu. In solchen Momenten brauche man jemanden wie ihren Produzenten Greg Fidelman: "Er sagt dann 'Hey Jungs, schaltet einen Gang runter. Lasst uns das jetzt wirklich gut machen.'"

Kirk und Robert gehen gemeinsam surfen

"Wir haben alle unterschiedliche Beziehungen zueinander in der Band. Ich bin ziemlich entspannt und kann auch mal mit Lars in eine Karaoke-Bar gehen. Mit Kirk gehe ich in Costa Rica oder in Südafrika surfen - den ganzen Tag lang, und abends essen wir dann gemeinsam mit unseren Surferfreunden. Mit James gehe ich häufig zu Konzerten, wenn wir zuhause sind", verrät Robert Trujillo. Die Beziehungen zwischen den Bandmitgliedern seien unterschiedlich, aber auch sehr besonders und einzigartig, fügt er hinzu.

Metallica Album "Hardwired...To Self-Destruct"

▶ bei iTunes

▶ bei Amazon

▶ bei Saturn

▶ bei Mediamarkt

▶ bei EMP


KOMMENTARE

Kommentar speichern