Backstage
Michael Kessler BACKSTAGE EXCLUSIV
Produktdetail
Michael Kessler, Kesslers Expedition - 4 DVD Box - Vol. 3, 04019658611182

Kesslers Expedition - 4 DVD Box - Vol. 3

Format:
DVD
Label:
RBB Media
VÖ:
28.03.2014
Bestellnr.:
04019658611182
Produktinformation:

 Michael Kessler freute sich nach vielen Jahren in der „Berliner Nacht-Taxe“ und als Star von „Switch“ und „Switch Reloaded“ auf die große Samstagabend-Show… Doch der rbb hatte anderes mit ihm vor und schickte ihn auf Expeditionen ins große Ungewisse.

Unterwegs auf der Schiene
Von Potsdam über Köln nach Amsterdam bis Rom! Eine Reise ohne Fahrplan. Nachdem Michael Kessler versehentlich das Potsdamer Sendezentrum des rbb lahmgelegt hat, flüchtet er voller Panik, irrt in Deutschland kreuz und quer auf den Schienen umher und versucht seine Spuren zu verwischen. Auf seiner Flucht ohne Ziel steigt er ein und aus, ohne zu wissen, was als nächstes passiert, wo es hingeht, wo er landet, wo er bleibt. Eine ganz andere Expedition! Er lernt interessante Menschen kennen mit ganz eigenen spannenden Geschichten und in Konstanz eröffnen sich dem Flüchtigen darüber hinaus ganz neue Karrieremöglichkeiten. Eine Laienspielgruppe aus der Pfalz stellt ihm eine Rolle in ihrem neuesten Stück in Aussicht. Allerdings erst nach erfolgreichem Casting. Nachdem sich die TV-Karriere in Holland als keine gute Idee entpuppte, lässt er den Zufall entscheiden, wo es ihn hinführt – nach Rom!

 

Mit dem Roller entlang der Donau
Nach Michael Kesslers Flucht auf der Schiene quer durch Europa, will er zurück zum rbb. Dumm nur, dass er sich verfahren hat, statt in Berlin ist er in Wien gelandet! Also folgt er dem Lauf der Donau stromaufwärts von der österreichischen Hauptstadt durch die bayerischen Donautäler und den Schwarzwald bis zur Quelle in Donaueschingen. 14 Tage folgt er mit wechselnden Transportmitteln dem Flusslauf auf dem Radwanderweg oder eben auf dem Wasser. Er reist mit Booten und Schiffen, mit einem Tretroller und einem Seniorenmobil – was immer die Expedition von ihm verlangt, Michael Kessler ist sich für nix zu schade. Kameramann Sören ist natürlich wieder dabei, wenn Kessler den Menschen an der Donau begegnet und mit ihnen über Fluch und Segen dieses Flusses spricht.

 

Mit vier Hufen an der Neiße
Der Winter klopft an, aber Michael Kessler ist schon weg. In bewundernswerter Aufopferung für den Sender und dessen Unterhaltungsprogramm muss "Herr Keller" nach einer aufreibenden Marketing-Tour für den Sender das Promo-Pony "Kassandra" von Möbiskruge aus wieder nach Hause bringen. Direkt nach Zittau! Der Weg führt Michael Kessler entlang der Neiße aus dem barocken Neuzelle, durch die Braunkohlegebiete ("Death Valley des Ostens") bis in die Filmstadt Görlitz, auch bekannt als "Görliwood". 14 Tage trotzt Kessler Wind und Wetter. Dies ist für ihn eine Herausforderung, zu der er sagt: "Ich glaub, mich tritt ein Pferd!"

 

Exklusive Extras:
Michael Kessler im Interview, Kesslers Expeditionen – Besuch der Weggefährten, inklusive Postkarten

KOMMENTARE

Kommentar speichern