Backstage
Mika, Mika BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Mika, No Place In Heaven, 00602547620897

No Place In Heaven

(Special Edition)

Aktuelle Single

Facebook

News

12.06.2015

Nach zweijähriger Pause: Mika veröffentlicht viertes Studio-Album "No Place In Heaven"

Mika, Nach zweijähriger Pause: Mika veröffentlicht viertes Studio-Album No Place In Heaven

Das dürfte die deutschen Mika-Fans in den siebten Himmel katapultieren: Ganze zwei Jahre lang schrieb der Sänger an neuen Songs und meldet sich nun mit seinem bereits vierten Studio-Album "No Place In Heaven" zurück. So präsentierte Mika mit der ersten Single-Auskopplung "Talk About You" inklusive buntem Video eine weitere Gute-Laune-Hymne, die wie schon "Grace Kelly" oder "Lollipop" absolute Lebensfreude versprüht. Doch der 31-Jährige nutzt die Studio-Platte auch um nachdenkliche Töne anzustimmen, wie er im Song "Last Party" beweist. Nun habt ihr also die Qual der Wahl: Denn "No Place In Heaven" ist in mehreren Versionen erhältlich.

Zweijährige Pause - nicht für Mika

Nachdem Mika sein Vorgänger-Album "The Origin Of Love" veröffentlichte, konnten ihn seine europäischen Fans in ganz unterschiedlichen Rollen erleben: Unter anderem war er als Jurymitglied in der italienischen Version von "X Factor" zu sehen, coachte neue Talente bei "The Voice" in Frankreich und mischte im Sommer 2014 mit seiner Single "Boum Boum Boum" die dortigen Charts auf. Parallel dazu arbeitete er intensiv mit der Marke Swatch zusammen, für die er eine ganze Reihe von außergewöhnlichen Designs entwickelte. Aufregende Jahre, die ihn dennoch nicht vom Songwriting abhielten.

"No Place In Heaven" in der Standard- und Deluxe-Version

Mika konnte für "No Place In Heaven" die Unterstützung des Top-Produzenten Greg Wells gewinnen, der schon mit Katy Perry, Pharrell Williams, Adele und Rufus Wainwright zusammenarbeitete. Entstanden sind elf eingängige Pop-Produktionen - erhältlich in der Standard Version - mit denen der Sänger erneut sein Talent als Songwriter unter Beweis stellt. Auf der Deluxe-Version hingegen locken weitere Bonus-Tracks und eine ganz besondere Überraschung: Denn Mika singt im Titel "L'amour Fait Ce Qu'il Veut" sogar französisch.

>>> Mika Album Album "No Place In Heaven" Download Standard Version bei Amazon, iTunes oder Google Play

>>> Mika Album Album "No Place In Heaven" Download Deluxe Version bei Amazon, iTunes oder Google Play

>>> Mika Album "No Place In Heaven" CD Standard Version bei Amazon

>>> Mika Album "No Place In Heaven" CD Standard Version bei Amazon

>>> Mit Musik von Mika einstimmen


KOMMENTARE

Kommentar speichern