Backstage
Milos Karadaglic BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

15.12.2011

Auftritt von Miloš im Frühstücksfernsehen der BBC

Milos Karadaglic, Auftritt von Miloš im Frühstücksfernsehen der BBC © Olaf Heine / DG

2011 war das Jahr von Miloš. Mit seinem Debütalbum “Mediterráneo” ist der klassische Gitarrist zu einem der Newcomer des Jahres geworden. 1983 in Montenegro als Miloš Karadaglić geboren, ging der ambitionierte Musiker im Alter von 16 Jahren nach London, um dort an der Royal Academy of Music bei Michael Lewin zu studieren. Nach dem erfolgreichen Abschluss hat er viele Konzerte in Großbritannien gespielt. Seither besteht eine besonders enge Verbindung zwischen ihm und dem britischen Publikum, die auch nicht abreißt, seit er sich Mitte des Jahres aufgemacht hat, die Klassikcharts und Konzerthäuser der Welt zu erobern.

Und so präsentiert er sich am Ende des Jahres als strahlender Heimkehrer im Interview bei BBC Breakfast. In der Sendung erzählte Miloš den Moderatoren bereitwillig davon, wie er als 8-Jähriger den Zugang zur Gitarre fand, die ihn seit jeher besonders reizte, weil es ein Instrument für jedermann ist, das man überall hin mitnehmen kann, um für seine Freunde und die Liebsten zu spielen. Er freut sich auch schon auf das kommende Jahr, in dem er sein Album “Mediterráneo” auf Konzerttour unter anderem in Japan, China, Australien und Großbritannien präsentieren wird.

Und schließlich erzählte Miloš auch von seiner Liebe zu seiner Heimat Montenegro, dem für ihn "schönsten Land der Welt", in das er nun, nach diesem erfolgreichen Jahr zu Weihnachten zurückkehren wird, um Kraft für die anstehenden Konzerte des neuen Jahres zu tanken. Sie können das ganze Interview auf KlassikAkzente sehen:


KOMMENTARE

Kommentar speichern