Backstage
Milos Karadaglic BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

24.05.2012

Miloš präsentiert sein neues Album “Latino” am 25. Mai bei Dussmann

Milos Karadaglic, Miloš präsentiert sein neues Album Latino am 25. Mai bei Dussmann © Margaret Malandruccolo / DG

Pünktlich zum Sommeranfang lädt uns Miloš ein, mit ihm auf eine ausgedehnte musikalische Reise durch Südamerika zu gehen. Und wie gern wir dieser sympathischen Einladung folgen! “Ein großer Teil des schönsten Gitarrenrepertoires kommt aus Lateinamerika, und selten ist mir eine Entscheidung so leicht gefallen wie bei der Wahl des Themas meiner neuen CD”, so der Gitarrist aus Montenegro, der im vergangenen Jahr mit seinem sensationellen Debütalbum “Mediterráneo” auf Deutsche Grammophon an die Spitze der deutschen Klassikcharts stürmte.

Sein neues Album trägt den Titel “Latino” und hält, was dieser verspricht: Hier gibt es Miloš’ Auswahl seiner persönlichen Favoriten aus dem ganz eigenen musikalischen Kosmos Südamerikas zu hören. “Wahrhaft lateinamerikanisch sollte die CD sein, daher wollte ich Stücke dabeihaben, die den Menschen dort am Herzen liegen”, erklärt Miloš sein Anliegen.  Die Musik stammt aus der Feder von großen lateinamerikanischen Komponisten wie Villa-Lobos und Ponce sowie zeitgenössischer Vertreter wie Sávio und Cardoso. Und natürlich enthält “Latino” auch unvergängliche Klassiker wie eine Bearbeitung des Evergreens “Quizás, quizás, quizás” und die Tangos “Por un cabeza” von Carlos Gardel und “Oblivion” des großen Astor Piazzolla.

Das Album erscheint am 15.06.2012. Und wer schon vorab einen Eindruck gewinnen möchte, sollte den kostenlosen Live-Auftritt von Miloš im Berliner KulturKaufhaus Dussmann am 25. Mai nicht verpassen. Im Interview mit dem Chefmoderator von Klassik Radio Holger Wemhoff wird der Gitarrist über die Arbeit am neuen Album sprechen und einige Stücke daraus live zum Besten geben.  Auf der Kulturbühne an der Sphinx geht es um 19.00 Uhr los.


KOMMENTARE

Kommentar speichern