Backstage
Morrissey BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

22.12.2009

erzählt Geistergeschichten

Morrissey, erzählt Geistergeschichten (c) Travis Shinn

Morrissey trägt bereits seit geraumer Zeit Material für seine kommende Autobiografie zusammen. Ein kleines Essay daraus hat Morrissey jetzt vorab in dem Buch "The Dark Monarch: Magic & Modernity in British Art" veröffentlicht. Das Buch befasst sich mit dem okkulten Einfluss in der britischen Kunst. 

Bei dem Essay handelt es sich um eine "fiktive Geschichte", die von "einer Gruppe an Freunden erzählt, die einen Ausflug zum Saddleworth Moor in Nordengland unternehmen und dort einem Geist begegnen", schreibt nme.com. Das Saddleworth Moor gelangte in den 60er Jahren zu schauriger Berühmtheit, als der Fall der Serienkiller Ian Brady und Myra Hindley bekannt wurde, die das entlegene Moor als Begräbnisstätte für ihre Opfer benutzen. Seitdem ranken sich zahlreiche Spukgeschichten um den Ort.

Klingt erstmal seltsam - und vorallem wo ist Zusammenhang zu Morrissey's Autobiografie? Aber die Saddleworth Morde beschäftigte Morrissey schon in seiner Zeit bei The Smiths: der Fall war die Vorlage für den The Smiths Song "Suffer Little Children", aus dem folgende Textpassage stammt: "Over the moor, take me to the moor. Dig a shallow grave. And I'll lay me down."

Wann Morrissey's Autobiografie in den Läden steht, ist noch nicht bekannt.


KOMMENTARE

Kommentar speichern