Backstage
Münchener Freiheit BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Münchener Freiheit, live in der Großen Freiheit, 00602527622194

live in der Großen Freiheit

(bgcolor=#6E6361###fgcolor=#FFFFFF)

News

23.09.2010

Jetzt das brandneue Album "Ohne Limit" probehören!

Münchener Freiheit, Jetzt das brandneue Album Ohne Limit probehören!

Die Münchener Freiheit spielt seit 30 Jahren „Ohne Limit“ und voll auf Gewinn. Denn so lang rocken die Jungs schon durch Deutschland und füllen immer noch regelmäßig die Hallen der Republik. Es gibt nur sehr wenige deutsche Bands, die da über all die Jahre mithalten können. Grund genug also, dem Jubiläumsalbum diesen markanten Titel zu verpassen. Die Münchener Freiheit hat in ihrer Bandgeschichte wirklich alle Höhen und Tiefen des Musikgeschäfts erlebt und gehört zu den wenigen deutschen Bands, die in den musikverwöhnten 80er Jahren sogar im europäischen Ausland für Furore gesorgt haben. Denn 1988 schafften sie es mit ihrer englischen Version "Keeping The Dream Alive" von "So lang' man Träume noch Leben kann" mit Platz 14 sogar fast in die britischen Top Ten.

>> Hören Sie jetzt hier in das neue Album "Ohne Limit" rein, das am 01.Oktober erscheinen wird!

Doch der Erfolgsweg kennt kein Ende: So stieg das letzte Album „Eigene Wege“ auf einen sensationellen 10. Platz in die deutschen Charts ein. Ein grandioser Top Ten-Erfolg, der ein eindeutiger Beleg dafür ist, wie zeitlos die Songs sind und dass die Freiheit mit ihrem Sound immer noch die Herzen auch der jungen Generation erobern kann.

Der typische Münchener Freiheit-Sound mit dem unverwechselbaren Satzgesang, den wunderschönen, eingängigen Melodien und den straighten Rock-Rhythmen ist dabei ein wertvolles musikalisches Markenzeichen. Diese Unverwechselbarkeit ist etwas, was die Münchener Freiheit vielen anderen Gruppen voraushat, die durch ihre musikalische Beliebigkeit schnell wieder in der Versenkung verschwinden oder verschwunden sind. Nebenbei gibt es kaum Bands, die über einen so langen Zeitraum immer noch in der Ur-Besetzung  zusammenspielen. Auch dieses Faktum zeichnet diese Band aus. Es geht nicht nur um Musik, hier stehen ganz einfach fünf Freunde auf der Bühne.

Das neue Werk „Ohne Limit“ ist bewusst, trotz des 30-jährigen Jubiläums, kein Best Of-Album, sondern ein weiteres inspiriertes Münchener Freiheit-Werk. Warum sollte man auch zum Jubiläum schon wieder die alten Hits veröffentlichen, wenn die Band so viele wunderbare neue Titel im Köcher hat. Die Qualität der Songs ist extrem hoch und so ist eine Auswahl der besten Titel nur sehr schwer zu treffen. Beginnen wir der Form nach also mit der ersten Singleauskopplung „Seit der Nacht“. Der Song brilliert durch die sensible und romantische Liebeslyrik, die eingängige beatleske Melodie, wie sie nur ein Stefan Zauner zu schreiben versteht, und durch die im Rocksound perfekt eingebetteten Chöre. Wer hier in den Wettbüros auf Hit tippt liegt sicher nicht falsch.

Originell und musikalisch ausgefeilt arrangiert lässt der Song „Ich halte zu Dir“ aufhorchen. Man fühlt sich ein bisschen an die musikalische Experimentierfreudigkeit der Beatles auf dem Album „Sgt. Pepper’s Lonley Hearts Club Band“ erinnert. Zauner vermischt moderne Popmusik mit lustigem Dixieland Jazz ohne dabei das Wesen des Songs aus den Augen zu verlieren. Ein virtuos vorgetragenes Trompetensolo ist das Tüpfelchen auf dem „I“ dieser wunderschönen Komposition.

Dass die Münchener Freiheit auch immer wieder mit wunderbaren Balladen überrascht, ist bekannt. Ein gutes Beispiel für eine feinsinnige Ballade mit nachdenklichen Gedankenspielen ist der Song „Niemals zu spät“. „Es gibt immer einen Ausweg. Es ist niemals zu spät“ singt Stefan Zauner. Der Text macht Mut und sieht in jeder scheinbar ausweglosen Situation einen Ausweg. Ein melancholisches Cello und ein minimalistisches Piano verdichten die musikalische Atmosphäre und geben dem Titel emotionale Kraft.

Ein weiterer Song mit ganz besonderem Flair ist das locker rockende „Ebbe und Flut“. Eine geniale einfache Melodie eingebettet in einen durchlaufenden Rockrhythmus wird mit perfekt arrangierten Chören in eine ganz eigene musikalische Freiheit-Welt gebeamt. „Du tust mir irgendwie gut – Du bist wie Ebbe und Flut“ heißt es im Text, der sich mit den sich bekanntlich anziehenden Gegensätzen in der Liebe beschäftigt. „Ohne Limit“ im Einsatz ist dieser Titel ein kaum zu überhörender weiterer Freiheit Hitkandidat. Und so könnte man sich noch durch das ganze Album schreiben, das „Ohne Limit“ die Stärken der Band zu einem ausgefeilten und beeindruckenden Pop-Album vereint.

30 Jahre Münchener Freiheit und immer noch so gut wie zu besten Zeiten… „Ohne Limit“ ist der Beweis dafür, dass das Alter in der Musik wahrlich keine Rolle spielt. Eher im Gegenteil: Die Münchener Freiheit wird einfach immer besser und wertvoller, wie ein guter alter Wein im Eichenfass.


KOMMENTARE

Kommentar speichern