Aktuelles Album

News

17.08.2016

Pop-Hits im klassischen Gewand

Springsteen, Prince und Co einmal anders: Das "Music Lab Collective" präsentiert die größten Hits als Solo-Piano-Genuss.

Music Lab Collective, Pop-Hits im klassischen Gewand © Barn Images / flickr

Wenn ihr bekannte Popsongs und Hits von Stars wie Bruce Springsteen, Adele oder Coldplay schon immer mal pur genießen wolltet, dann habt ihr jetzt die einzigartige Gelegenheit dazu. Unter dem Titel "Music Lab Collectiveerscheint am 19. August ausschließlich digital eine Best-of-Sammlung verschiedenster Songs, die längst Kult geworden und nun in samtig weichem Piano-Sound zu erleben sind. Die Idee: Text, Stimme und Beat treten in den Hintergrund, stattdessen regieren Melodie und Stimmung. Das Ergebnis: Gefühlvolle Gesamtkunstwerke, großartig arrangiert für Piano Solo, die das Herz berühren und mindestens so viel Spaß machen wie das Original.

Zum Schwelgen, Träumen und Genießen: Von "Hello" bis "Lay me down"

Ihre Melodien sind legendär, ihre Texte können wir längst auswendig und keine Party ist ohne sie denkbar. Die Sammlung der Künstler aus dem "Music Lab Collective" liest sich wie das Who-is-Who der Pop-Größen der vergangenen Jahre und dementsprechend ist von Adeles "Hello" über Katy Perys "Firework" bis zu Sam Smiths "Lay me down" alles vertreten, was Rang und Namen hat. Nun kommen die Evergreens der Pop-Szene im klassischen Gewand daher und zeigen sich dabei in ganz neuem Licht. Entstanden sind intime Klangbilder und ohrwurmverdächtige Neuschöpfungen – berührende Herzensmusik, die den geliebten Hits eindrucksvoll die Ehre erweist und sie vertraut und neu zugleich zum Klingen bringt. Sinnlich, wohlig warm fließend und sensibel arrangiert umschmeicheln die Songs den Hörer und laden melodietrunken und meditativ ein zum Schwelgen, Träumen und Genießen. Kaum eine Musik scheint passender für einen erholsamen Feierabend, gemütliche Abendstunden und laue Sommernächte. Ab dem 19. August findet ihr das "Music Lab Collective" auf den bekannten digitalen Kanälen. Und wem der instrumentale Genuss nicht reichen sollte: Mitsingen ist jederzeit erlaubt. 

Erhaltet im Video einen ersten Eindruck vom "Music Lab Collective"!


KOMMENTARE

Kommentar speichern