News

30.08.2011
Andreas Gabalier

Mit "Herzwerk" nach 64 Wochen an die Spitze der österreichischen Charts

Andreas Gabalier, Mit Herzwerk nach 64 Wochen an die Spitze der österreichischen Charts

Andreas Gabalier hat es geschafft: Nach unglaublichen 64 Wochen in den österreichischen Top 100 ist "Herzwerk"auf Platz 1 gelandet! Das Vorgängeralbum "Da komm' ich her" hält sich ebenfalls mit Platz 7 tapfer in den Top 10 - und das nach 99 Wochen in den Album-Charts.


Shootingstar Andreas Gabalier bringt mit seiner Musik und vor allen Dingen mit seinen einzigartigen Entertainer-Qualitäten jede Halle zum kochen. Zweifelsohne: er ist ein musikalisches Phänomen und derzeit wie kein anderer der Stellvertreter der neuen Volksmusik. Ob bei „Wenn die Musi spielt“, der „Carmen Nebel Show“ den „Festen der Volksmusik“ oder bei einem seiner zahlreichen Live-Auftritte, wie kürzlich bei dem legendären Nik P. Open Air: Hier hält es wirklich keinen auf dem Stuhl und spätestens wenn Herr Gabalier seine Hüften kreisen lässt - oder gar seinen Oberkörper entblößt - sind Ohnmachtsanfälle, Standing Ovations und Gekreische junger Frauen, wie bei einem Pop-Konzert an der Tagesordnung!


Im Übrigen schaffte es „Herzwerk“ auf Platz 33 der Alltime Charts in Österreich und hat damit Namen wie Christina Stürmer, Mariah Carey oder die Backstreet Boys hinter sich gelassen.


Am 14. Oktober erscheint sein drittes brandneues Studioalbum: mit dem Titel "VolksRock'n'Roller" hätte man seine Musik nicht treffender betiteln können.


Jeder, der den VolksRock'n'Roller live erleben durfte, weiß: die Zukunft der Volksmusik heißt Andreas Gabalier.


KOMMENTARE

Kommentar speichern