Backstage
Nick Drake, Nick Drake BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Produktdetail
Nick Drake, Made To Love Magic, 00602537069903

Made To Love Magic

Format:
CD
Label:
Island Records
VÖ:
09.10.2012
Bestellnr.:
00602537069903
Produktinformation:

Erstmals 2004 veröffentlicht, enthält die posthume Outtake-Compilation “Made To Love Magic“ 13 vorwiegend solo und akustisch eingespielte Titel Nick Drakes. Insgesamt 13 Tracks des brillanten britischen Singer-Songwriters. Remastert, remixt und teilweise neu instrumentiert.

Heraus sticht eine unveröffentlichte akustische Solo-Version von “River Man“ (aus Drakes Debütalbum “Five Leaves Left“). “Magic“ nahm Nick Drake auch auf den Sessions zu “Five Leaves Left“ auf, der Song erschien jedoch nicht auf der LP. Extra für “Made To Love Magic“ wurden die von Robert Kirby original für diese Songs angefertigten Streicher-Arrangements 2003 nachträglich eingespielt. “Tow The Line“ stammt aus einer späten Session Drakes (circa “Pink Moon“) vom Juli 1974.

“Made To Love Magic“ erreichte bei Veröffentlichung die Top-30 der britischen Charts, platzierte sich höher als jede LP des Folk-Visionärs zu seinen Lebzeiten.

Erst 25 Jahre nach seinem tragischen Tod wurde Nick Drake 1999 über den Werbespot eines deutschen Autoherstellers weltweit bekannt. Als Drake 1974 mit 26 an einer Überdosis Antidepressiva starb, hatte der begnadete Gitarrist und Sänger nur drei LPs veröffentlicht: “Five Leaves Left“ (1969), “Bryter Later“ (1970) und “Pink Moon“ (1972). Das zeitlos schöne Oeuvre dieses Van Goghs des Brit-Folks wird heute immer wieder aufgelegt, bekommt immer wieder neue Fans. Neben “Made To Love Magic“ und Drakes drei Studio-LPs ist auch sein posthumes Demo-Album “Family Tree“ gerade erneut als schlicht-schöne Mint-Pack-Ausgabe erschienen.

KOMMENTARE

Kommentar speichern