Backstage
Nicki Minaj, Nicki Minaj BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

22.05.2012

Das sind die Abräumer der Billboard Music Awards

Nicki Minaj, Das sind die Abräumer der Billboard Music Awards

Alljährlich finden die renomierten Billboard Music Awards statt, um die Musikwelt und Artists mit zahlreichen Preisen in den unterschiedlichen Kategorien auszuzeichnen. In diesem Jahr fanden die BMAs am 20. Mai in Las Vegas statt.

Neben Stars wie Justin Bieber, Chris Brown, Drake und Bruno Mars, konnte ein Mann die Auszeichnung des "Top Male Artist 2012" – was soviel heißt wie "Mann des Jahres 2012" – mit nach Hause nehmen. Und zwar kein Geringerer als US Rapper Lil Wayne! Neben der Auszeichnung als "Top Male Artist" konnte sich der Star-Rapper außerdem über die Preise "Top Rap Artist" und "Top Rap Album" (Tha Carter IV) freuen.

Lady Gaga hatte gestern ebenfalls Grund zur Freude. Mama Monster nahm an diesem Abend die Preise "Top Dance Artist" und "Top Dance Album" (Born This Way) mit nach Hause.

Rihanna konnte den Preis "Top Streaming Artist" für sich gewinnen und setzte sich damit gegen ihre Mitkonkurrenten Lil Wayne, Nicki Minaj, LMFAO und Bruno Mars durch.

Der weibliche Star, die in diesem Jahr besonders durch ihr hervorstechendes Video auffiel, war ohne Frage Nicki Minaj. Die junge Rapperin überzeugte mit ihrem "Super Bass" und konnte die Auszeichnung "Top Streaming Song (Video)" mit nach Hause nehmen.

Die meisten Preise trug das US-Duo LMFAO aus Las Vegas persönlich nach Hause – Adele als Gewinnerin von 12 Preisen war nicht anwesend – Redfoo und Sky Blu wurden gleich sechs Mal ("Top Rap Song", "Top Dance Song", "Top Pop Song", "Top Digital Song", "Top 100 Song" sowie "Top Duo/Group") ausgezeichnet und hatten somit schwer zu schleppen. Das konnte ihrer Laune natürlich nichts anhaben, ganz im Gegenteil, da schleppt man doch gerne mal etwas mehr Gepäck zum Flughafen.

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern