Backstage
Nicola Benedetti BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

05.09.2012

Geigerin Nicola Benedetti stürmt die Pop-Charts

Nicola Benedetti, Geigerin Nicola Benedetti stürmt die Pop-Charts © Simon Fowler

Das hat es lange nicht gegeben: Eine klassische Soloinstrumentalistin stürmt die Pop-Charts! Nicola Benedetti, schottische Geigerin mit italienischen Wurzeln, hat am 24. August ihr Album "The Silver Violin" mit Musik veröffentlicht, die von Hollywood inspiriert wurde. Im Zentrum ihrer Aufnahme steht das Violinenkonzert von Erich Korngold, der während der 1930er, 1940er und 1950er Jahre große Erfolge als Filmkomponist feierte. Zudem enthält “The Silver Violin” John Williams’ Thema aus dem Film "Schindlers Liste", den Tango aus "Der Duft der Frauen" sowie Werke von Schostakowitsch und Mahler.

Aktuell steht das Album auf Platz 36 der britischen Pop-Charts - vor den Superstars Justin Bieber und Labrinth. Zuletzt war eine ähnlich hohe Platzierung Punk-Geiger Nigel Kennedy im Jahr 1991 gelungen. Nicola Benedetti zeigte sich sehr erfreut über die Nachricht. "Ich bin begeistert, dass es einer klassischen Aufnahme gelungen ist, eine solche Wirkung in den Charts zu entfalten. Für die klassische Musik ist das ein toller Erfolg. Ich hoffe, die Leute genießen Korngold!"

Am kommenden Samstag wird die Geigerin einige Stücke aus ihrem Erfolgsalbum bei der legendären “Last Night of the Proms” vorstellen. Das NDR-Fernsehen überträgt den Höhepunkt des britischen Klassiksommers am 8. September live ab 22.15 Uhr.


KOMMENTARE

Kommentar speichern